SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Neuer Renault ZOE geht an den Start

0 2019-09-30 593

Marktstart für den neuen Renault ZOE: Im Oktober rollt die Neuauflage von Deutschlands meistgekauftem Elektroauto in die Schauräume der Renault Partner. Die Highlights: Bis zu 395 Kilometer Reichweite, mehr Leistung, hohe Ladeflexibilität, ein neuer Innenraum mit zahlreichen Assistenzsystemen und ein markanteres Design. Der neue Renault ZOE ist ab 21.900 Euro erhältlich. Bestellbar ist das rundum aufgefrischte E-Modell bereits seit Ende Juli.

Der komplett aktualisierte Renault ZOE, Deutschlands2 meistgekauftes Elektroauto, macht Elektromobilität jetzt noch attraktiver: Das neue Basismodell ZOE LIFE Z.E. 40 zum Preis ab 21.900 Euro schafft bereits eine Reichweite von bis zu 300 Kilometern im realitätsnahen WLTP-Testzyklus. Damit ist die Basisversion zum gleichen Preis erhältlich wie bisher.

Der ZOE LIFE Z.E. 50 mit 52 kWh Batteriekapazität kostet ab 23.900 Euro und ermöglicht bis zu 395 Kilometer Reichweite3. Noch mehr Komfort bietet das Ausstattungsniveau des ZOE EXPERIENCE in Verbindung mit dem Elektromotor R110 sowie der Z.E. 50 Lithium-Ionen-Batterie, der ab 24.900 Euro erhältlich ist. Mit dem leistungsstärkeren Elektromotor R135 mit 100 kW/135 PS steht der ZOE EXPERIENCE ab 25.900 Euro zur Wahl.

Als neue Topversion bietet Renault den ZOE INTENS mit dem Elektromotor R135 sowie der Z.E. 50 Lithium-Ionen-Batterie zum Preis ab 27.900 Euro an.

ZOE Kunden können den Lithium-Ionen-Akku ihres Elektrofahrzeugs auch kaufen. Die preisliche Differenz zwischen den Versionen Batteriemiete und Batteriekauf beträgt unabhängig von der Kapazität 8.090 Euro.

Achtgangautomatik

0 2019-10-18 44

Der Citroen Jumpy Kombi kommt nicht nur mit viel Platz daher – bis zu neun Passagiere finden in ihm Platz – ab sofort verfügt er zudem über acht automatisch wechselnde Gänge.

Ziemlich viel Power

0 2019-10-17 45

Volvos kompaktes E-SUV steht für Ende 2020 bereits in den Startlöchern. Jetzt bringen die Schweden eine sogenannte Recharge-Variante des bereits mit konventionellen Motoren angebotenen XC40 auf den Markt. Diese leistet 304 kW/408 PS und soll mit einer Akkufüllung bis zu 400 Kilometer weit kommen (WLTP). Weil an jeder Achse ein E-Motor sitzt, verfügt der Crossover auch über Allradantrieb.

Video: Seat Arona TGI - Flotte Fakten

0 2019-10-15 129

Obwohl der Seat Arona TGI formal zur Spezies der Kleinwagen gehört, ist er ein durchaus erwachsenes Auto.

Einige Neuerungen

0 2019-10-17 53

Fiat hat den Talento zum neuen Modelljahr überarbeitet. Im Fokus stand das Motorenangebot. Der bisherige 1,6-Liter-Diesel wird durch ein Zweiliter-Aggregat in den Leistungsstufen 88 kW/120 PS, 107 kW/145 PS und 125 kW/170 PS ersetzt, die die für diese Fahrzeugklasse gültige Abgasnorm Euro-6d-Temp erfüllen.

Auch als Plug-in-Hybrid

0 2019-10-17 80

Der neue Skoda Octavia steht in den Startlöchern. Die neue Generation schaut wieder etwas konventioneller drein, zudem wird es wohl erstmals eine Plug-in-Hybrid-Variante geben.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden