SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
der nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Elektro-Offensive

0 2020-02-21 635

Die Renault Gruppe stellt auf dem diesjährigen Genfer Auto-Salon gleich vier Neuheiten mit Elektroantrieb oder elektrifiziertem Antrieb vor. Neben der Studie MORPHOZ, die einen Ausblick auf die die künftigen Elektrofahrzeuge der Marke gibt, präsentiert der französische Automobilhersteller auf seinem Stand in Halle 4 den rein elektrischen Twingo Z.E. und den Mégane E-TECH mit Plug-in-Hybridantrieb. Dacia gibt als Weltpremiere den Startschuss für das erste Elektroauto der Marke.

Highlight auf dem Stand der Marke Renault ist das elektrische Concept Car MORPHOZ. Das modulare und personalisierbare Fahrzeug kündigt die neue Familie der elektrischen Renault Modelle an, die in den nächsten Jahren auf den Markt kommen werden.

Weiterhin stellt Renault den neuen, rein batterieelektrischen Twingo Z.E. erstmals der Öffentlichkeit vor. Der Kleinwagen ist ein wichtiger Bestandteil der Elektrostrategie des Unternehmens. Der neue Mégane E-TECH Plug-in hat als drittes Modell der innovativen E-TECH Hybrid und Plug-in-Hybrid-Reihe ebenfalls sein Debüt in Genf.

Ebenfalls auf dem Renault Stand zu sehen ist der bereits im vergangenen Jahr vorgestellte Kangoo Z.E. Concept, der einen Ausblick auf den neuen Kangoo gibt. Der neue Kangoo kommt in diesem Jahr auf den Markt.

Dacia schlägt auf dem Auto-Salon in Genf ein neues Kapitel auf und startet ins elektrische Zeitalter: Im Rahmen der Pressekonferenz am 3. März um 8:00 Uhr am Dacia Stand in Halle 4 stellt die Marke ein Showcar für ein rein elektrisches Stadtfahrzeug vor.

Ebenfalls auf dem Dacia Stand zu sehen ist der neue, auf den Betrieb mit Flüssiggas hin optimierte Motor TCe 100 ECO-G. Hinzu kommt die limitierte Sonderserie Anniversary, mit der Dacia sein 15-jähriges Bestehen in Europa feiert.

Im Mittelpunkt des Auftritts der Marke Alpine stehen zwei neue, limitierte Sonderserien der Alpine A110. Ein weiteres Highlight auf dem Alpine Stand ist die A110 SportsX, eine Reminiszenz an die legendäre A110, die 1973 die Rallye Monte Carlo gewonnen hat. Die Alpine Pressekonferenz findet um 11:30 Uhr am Stand in Halle 4 statt.

Mild-Hybride

0 2020-03-27 50

Volvo rüstet in Sachen Elektrifizierung seiner Modelle weiter auf. So werden ab Sommer die Benziner der 60er- und 90er-Modelle mit Mild-Hybridtechnik ausgestattet.

Viel für wenig

0 2020-03-27 48

Der Toyota Proace City ist ab Ende April bestellbar. Toyota lockt Kunden mit günstigen Leasingangeboten und vielen Features bei der Ausstattung.

Spanischer Golf

0 2020-03-19 374

Der Modulare Querbaukasten (MQB) macht's möglich: Wann immer dem VW-Bruder ein Update beschert wird, die Konzernmodelle profitieren davon. Denn dann dauert es nicht mehr lange, bis auch sie aufgefrischt werden. So wie jetzt der Seat Leon im Windschatten des neuen Golfs in seine vierte Generation fährt.

Schnelle Lieferung

0 2020-03-17 396

Hyundai Motor hat im tschechischen Werk Nošovice Anfang März die Produktion des Kona Elektro aufgenommen. Die ersten Fahrzeuge haben bereits die europäische Produktionsstätte Hyundai Motor Manufacturing Czech verlassen und sind auf dem Weg zu Kunden in Europa. Die Lieferzeit des neuen Elektro-SUVs soll nur drei Monate betragen. 

Genauso günstig wie ein Verbrenner

0 2020-03-16 530

Volkswagen macht mit der im Sommer anstehenden Markteinführung des ID.3 die E-Mobilität für viele Menschen erschwinglich. Demnach ist die Basisversion des ID.3 in Deutschland sowohl in der Anschaffung als auch im Betrieb günstiger als vergleichbare Verbrenner. Allein bei den laufenden Kosten sparen ID.3-Fahrer in Deutschland rund 840 Euro im Jahr. „Mit dem ID.3 wird das E-Auto endgültig bezahlbar. Er ist voll alltagstauglich und kostet dank der Umweltprämie sogar weniger als ein Verbrenner“, sagt Thomas Ulbrich, Vorstand für E-Mobilität der Marke Volkswagen. 

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden