SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Neu aufgestellt

0 2019-03-05 1463

Die Volkswagen Financial Services stellen ihren Vertrieb an Flottenkunden neu auf. Besonders die Harmonisierung und Verkleinerung der Vertriebsgebiete soll eine verbesserte Betreuung von Kunden und Händlerpartnern gewährleisten.

Die Key Account Manager werden ihre Kunden zukünftig in allen Bereichen der Mobilität beraten – von der Finanzierung, dem Full-Service-Leasing, der Langzeitmiete, über Tankkarten und Versicherungen bis hin zu kompletten Fuhrparkmanagementlösungen. Zusätzliche Unterstützung erhalten Flottenkunden durch Implementierungsmanager, die alle Abwicklungsprozesse zwischen Kunde, Volkswagen Financial Services, Händlerpartner und weiteren Dienstleistern managen und dokumentieren. Darüber hinaus forcieren die Volkswagen Financial Services das unabhängige Multibrand-Geschäft. „Stillstand heißt für uns Rückschritt. Trotz unseres positiven Geschäftsverlaufs der letzten Jahre müssen wir uns immer weiter verbessern“, sagt Knut Krösche, Geschäftsführer der Volkswagen Leasing GmbH, „besonders die verbesserte persönliche Betreuung und der Blick auf den gesamten Fuhrpark waren explizite Kundenwünsche, die wir nun sehr gut umgesetzt haben.“

In Zukunft nehmen die Volkswagen Financial Services nun den Gesamt-Fuhrpark in den Blick. Dazu gehören nicht nur die Marken des Volkswagen Konzerns, sondern auch Fabrikate anderer Hersteller, die ebenfalls zu attraktiven Leasingkonditionen beschafft werden. „Unsere Kunden wollen möglichst flexibel sein und einen Anbieter haben, der alle Aspekte ihrer Fahrzeugflotte berücksichtigt. Wir wandeln uns dadurch zu einem Komplettanbieter für Mobilität“, sagt Krösche. Rund 15 bis 20 Prozent Fremdmarkenanteil sollen mittelfristig erreicht werden. 

Die neu aufgestellten Key Account Manager betreuen zukünftig Fuhrparks ab 100 Fahrzeugen. Diese Kunden bekommen auch im Kundenservice der Volkswagen Leasing GmbH einen festen Ansprechpartner, um eine möglichst hohe Transparenz und Zuverlässigkeit in der Abwicklung zu erzielen. Für Flotten, die unterhalb dieser Grenze liegen, arbeiten die Volkswagen Financial Services eng mit den Großkundenleistungszentren des Volkswagen Konzern Handels zusammen. Zur Stärkung der Händlerpartner ohne Großkundenleistungszentrum wurden Handels- und Großkundenberater ausgebildet. Diese stehen den entsprechenden Händlern für Vertriebsthemen als Unterstützung aus Braunschweig heraus zur Verfügung. 

Aus bisher zwei Vertriebsregionen werden drei. Die Größe der einzelnen Vertriebsgebiete wurde reduziert, um eine bessere Betreuung gewährleisten zu können. Die Key Account Manager beraten ihre Kunden nun in allen Produktkategorien: Vom Leasing, über die Finanzierung und Langzeitmiete oder Services, bis hin zu neuen Themen wie intermodaler Mobilität oder der Etablierung von E-Fahrzeugen in den Fuhrpark – inklusive Infrastrukturberatung. „Wir gehen viel stärker in die Fuhrparkberatung als zuvor und haben deshalb alle Key Account Manager zu zertifizierten Fuhrparkberatern ausbilden lassen“, sagt Krösche. 

Auch der Bereich Sonderabnehmer und Behörden wird im Rahmen des Kundenberatungskonzeptes neu strukturiert. Dazu gehört eine klare Clusterung in Behörden & Direktkunden (z.B. Bundes- und Landesbehörden, Bundes- und Landespolizei, kommunale Behörden) sowie Sonderzielgruppen & Autovermieter (z.B. Taxen, Pflegedienste, caritative Einrichtungen, Fahrschulen, Vereine, KEP-Dienstleister). 

Kunden profitieren ab April 2019 von dem neuen Großkundenberatungskonzept.

Alternatives Deckungskonzept

0 2019-07-18 54

Vor mehr als zwanzig Jahren brachte LeasePlan Deutschland gemäß eigener Angaben als erste Autoleasing- und Fuhrparkmanagement-Gesellschaft das Deckungskonzept „Haftungstransfer“ auf den Markt, das für Firmenfuhrparks eine Alternative zur traditionellen Kaskoversicherung darstellt. Mit Haftungstransfer Plus werden zusätzlich Rückgabeschäden bis 2.000 Euro Minderwert abgesichert – ein wesentliches Kriterium für viele Unternehmen.

Dataforce Leasinganalyse 2019

0 2019-07-15 101

Die Dataforce Leasinganalyse 2019 zeigt die Entwicklung des Leasingmarktes seit 2013 auf und geht erstmals auf marken- und modellspezifische Besonderheiten ein. Auch den Trend zu neuen Mobilitätskonzepten hat Dataforce in der Studie genauer unter der Lupe genommen. Einige Erkenntnisse finden Sie in dieser Pressemitteilung.

Deutsche Leasing Service-App für Flottenkunden

0 2019-07-15 104

Ab sofort bietet die Deutsche Leasing Flotten-App einen Direkteinstieg zur elektro-nischen Führerscheinprüfung im Rahmen des Halterhaftungsproduktes Deutsche Leasing Fleet-DriverCheck an. „Damit haben wir einen weiteren Schritt gemacht, unsere Services zu digitalisieren. Als nächstes werden wir die Tankstellensuche über Geodaten aufnehmen. Dann folgt perspektivisch im Rahmen unserer E-Mobilitäts-Offensive auch die Suche für die öffentlichen Ladepunkte unserer Akzeptanzpartner“, so Frank Hägele, Geschäftsführer Fleet der Deutsche Leasing AG.

Leasingrückgabe

0 2019-06-06 779

"Das dicke Ende kommt zum Schluss“ fasst in einem Satz die Ängste und Bedenken von vielen Selbstständigen und Gewerbetreibenden gegen Autoleasing zusammen. Das ergab eine Marktforschungsstudie von LeasePlan, einem der führenden Anbieter von Autoleasing- und Fuhrparkmanagement-Services. Die Folge: Unternehmer entscheiden sich häufig für den Kauf von Fahrzeugen, weil ihnen die Kosten bei der Rückgabe unklar sind, sie sich keine Gedanken über Kratzer machen und keine Überraschungen erleben wollen.

Free2Move Lease setzt Aufwärtstrend fort

0 2019-06-03 493

Free2Move Lease blickt auf den erfolgreichsten Jahresauftakt seit seiner Gründung vor zwei Jahren zurück. Neben dem Geschäftswachstum steht weiterhin der Ausbau der maßgeschneiderten Dienstleistungen für Firmenfuhrparks im Fokus.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden