SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

Neue Cloud-Services für besseres Lademanagement

0 2018-01-11 132

Neue Cloud-Lösungen von ChargePoint bieten nahtlose Integration ins Fahrzeug sowie in Apps und verschaffen Unternehmen mehr Kontrolle über ihre Netzwerke.

ChargePoint stellt zwei neue Cloud Service-Lösungen vor, mit denen Unternehmen die Art und Weise, wie sie Autofahrern Serviceleistungen rund um den Ladevorgang bereitstellen und Ladenetzwerke verwalten, verbessern können. Das ChargePoint Driver Experience Network hilft Autoherstellern, Mobilitätsanbietern und Tankstellenbetreibern, Ladefunktionen in ihre mobilen Apps und fahrzeuginternen Infotainment-Systeme zu integrieren, um den Ladevorgang für die Fahrer zu vereinfachen. Das ChargePoint Operator Network hingegen bietet Inhabern von Ladestationen wie zum Beispiel Fuhrparkmanagern, Tankstellenbetreibern und Mobilitätsanbietern Management-Tools, Integrationsoptionen und Funktionen zum Energiemanagement. Über die Plattform lassen sich Ladestationen sowohl von ChargePoint als auch von anderen Anbietern einheitlich verwalten.

Das ChargePoint Driver Experience Network ist ein neuer Cloud Service, mit dem der Ladevorgang von Elektrofahrzeugen nahtlos in mobile Apps oder die Fahrzeugsteuerung eingebunden werden kann. Unternehmen, darunter Autohersteller und Mobilitätsanbieter, profitieren mit dem ChargePoint Driver Experience Network von der jahrelangen Expertise des Unternehmens im Bereich Elektromobilität. Dadurch können sie Nutzern wichtige Ladefunktionen und -informationen zur Verfügung stellen, die bis jetzt nur über ChargePoint.com oder über die ChargePoint App zugänglich waren. Über fahrzeuginterne Infotainment-Systeme oder OEM-gebrandete mobile Appskönnen Fahrer dann Ladestationen finden und auf diese zugreifen. Zudem erhalten sie Zugang zu speziellen ChargePoint-Funktionen. Das Laden von Elektrofahrzeugen wird für Unternehmen, die bereits Mobilitätslösungen anbieten oder anbieten wollen, immer häufiger zu einem ergänzenden Service zu Angeboten wie Carsharing, Mitfahrgelegenheiten und Parkservices.

„Der Fahrer von heute erwartet, dass das Laden in mobile Apps von Automobilherstellern eingebunden sowie Teil des Fahrerlebnisses ist”, so Simon Lonsdale, Chief Strategy Officer bei ChargePoint. „Weltweit erwarten Fahrzeugnutzer, dass sie Ladestationen unabhängig von Netzwerk oder Hersteller finden und darauf zugreifen können – und zwar immer dann, wenn sie diese benötigen. Das ChargePoint Driver Experience Network ist eine innovative Cloud Service-Lösung, mit der Autohersteller und andere ein markengebundenes Fahrererlebnis beim Laden bieten können.”

Zusätzlich zum ChargePoint Driver Experience Network stellt das Unternehmen das ChargePoint Operator Network vor. Das erweiterte ChargePoint Operator Network ist ein Cloud Service, mit dem bereits mehr als 7.000 Unternehmen ihre Ladepunkte effektiv verwalten. Der Service wird jetzt auch separat angeboten und stellt somit eine attraktive Lösung für ein breiteres Kundenspektrum dar. Die Plattform bietet Inhabern und Betreibern von Ladestationen sowie Fuhrparkmanagern eine nie dagewesene Kontrolle über ihre Ladepunkte. Dazu zählt der Zugriff auf unterschiedliche, weltweit installierte OCPP (Open Charge Point Protocol)-konforme Wechsel- und Gleichstromlösungen verschiedener Ladestationshersteller, darunter ChargePoint. Das ChargePoint Operator Network ist eine schnelle, verlässliche, sichere und skalierbare Plattform für Ladestationsbesitzer und -betreiber zur betriebliche Optimierung ihrer Ladestationen. Der Cloud Service umfasst u.a. Features für das Energiemanagement, eine dynamische Preisgestaltung, Zugangskontrollen, Fuhrparkmanagement und Analytics sowie APIs für die Integration in andere Unternehmens-Softwaretools.

„Das ChargePoint Operator Network ist ein branchenführender Cloud Service für das Management von Ladepunkten für Elektrofahrzeuge”, erklärt Ajay Agrawal, Chief Technology Officer bei ChargePoint. „Seit mehr als einem Jahrzehnt entwickeln wir Technologien wie OnRamp, die Unternehmen leistungsstarke Tools für das Management einer großen Bandbreite von Ladelösungen innerhalb ihrer Netzwerke an die Hand geben. Mit mehr als zehn Herstellern als Partner des OnRamp-Programms werden Cloud Service-Lösungen wie ChargePoint Operator Network Unternehmen dabei unterstützen, ihre Netzwerke zu vereinheitlichen sowie die wachsende Zahl von Elektrofahrzeugen und damit letztendlich den Wechsel zur Elektromobilität voranzutreiben.”

NEXEN mit mehr Dimensionen im Ganzjahressegment

0 2018-07-16 11

Mehr als 500 Homologationen für Pirelli-Run-Flat-Reifen

0 2018-07-16 20

comm.fleet-Software für den Fuhrpark der Deutschen Börse AG

0 2018-07-16 12

Die innovative Fuhrparksoftware der community4you AG unterstützt den Frankfurter Finanzdienstleister bei der Verwaltung des rund 600 Fahrzeuge umfassenden Fuhrparks. 

Blick in die Zukunft

0 2018-07-13 34

Bei der Maske Gruppe, seit Jahrzehnten am Markt der Autovermietung, stehen die Weichen auf Zukunft. Die Maske Fleet GmbH konnte ihren Umsatz von 56,4 Mio. Euro in 2016 auf 68,3 Mio. Euro in 2017 steigern. Das ist ein Wachstum von über 21 Prozent. Im gleichen Zeitraum stieg das Flottenvolumen von 80,9 Mio. Euro auf 121,7 Mio. Euro und umfasst mehr als 9.200 Fahrzeuge. Dieses Wachstum wird begleitet durch eine Kapitalerhöhung in Höhe von 4 Mio. Euro.

5GAA zeigt erstmals C-V2X-Direktkommunikation mehrerer Automarken

0 2018-07-12 23

5GAA, BMW Group, Ford und Groupe PSA zeigen europaweit erstmals die Interoperabilität der C-V2X-Direktkommunikation zwischen mehreren Automobilherstellern

TOP RSS Meldungen

Aveo HB5 Bilder

Sein Weltdebüt gab der Chevrolet Aveo in fünftüriger Fließheckausfü...

2018-06-12

Baustellen in Brandenburg

Da Berlin, genauer gesagt Ost-Berlin, bereits vor der deutschen Wiedervereinigung eine Hauptstadt...

2018-06-12

Formel 1 Sendetermine 2018

Liste der Formel 1 Sendetermine nach Datum. Wer über einen PayTV Sender wie Sky verf&...

2018-06-12