SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

Sommerreifenpalette ausgebaut

0 2018-03-13 239

Verschiedene Sommerreifen von sportlich bis zum Kraftstoffsparer für sämtliches Fahrzeugsegmente bilden das Angebot von Continental für die kommende Sommer(reifen)saison. 

Mit dem SportContact 6 hat Continental einen Super-Sportreifen für das Höchstleistungssegment im Angebot, der im Vergleich mit dem Vorgängermodell vor allem beim Handling, der Lenkpräzision und der Hochgeschwindigkeitseignung deutlich zugelegt hat. Um diese Fortschritte  auf die Straße zu bringen, haben die Techniker in Hannover die chemische Zusammensetzung der Lauffläche, das Profildesign sowie die Reifenkonstruktion völlig überarbeitet. Es stehen fast 80 Artikel für Felgen mit Durchmessern von 18 bis 23 Zoll zur Verfügung, die Reifenbreiten liegen zwischen 225 und 335 Millimetern, die Querschnitte zwischen 45 und 25 Prozent. Der SportContact 6 ist bis zu 350 km/h freigegeben.

PremiumContact 6 – Sicherheit und präzises Handling für die Mittel-und Oberklasse

Mit dem PremiumContact 6 schlägt Continental die Brücke zwischen einem komfortablen Limousinenreifen und einem Pneu für sportliche Pkw. Er bringt Komfort, präzise Lenkansprache, höchste Sicherheit und gute Umwelteigenschaften auf einen Nenner. Dazu wurden von den Reifeningenieuren neue Mischungen, ein neues Reifendesign mit Anleihen am Hightech-Sportreifen SportContact 6 sowie ein komfortabel abrollendes Profil entwickelt. So konnten die Fahrleistungen beim Handling, im Rollwiderstand, der Laufleistung sowie im Komfort im Vergleich mit dem Vorgängermodell um bis zu 15 Prozent angehoben werden. Der PremiumContact 6 wird in rund 120 Artikeln von 16 bis 22 Zoll Durchmesser für die Bereifung von Pkw und SUV hergestellt. Die aktuelle Lieferpalette bietet Reifenbreiten zwischen 205 und 325 mm und Querschnitte zwischen 65 und 30 Prozent; die Freigaben liegen zwischen 210 km/h und 300 km/h.

ContiEcoContact 5: Sicherer Kraftstoffsparer bis in die Oberklasse

Kurze Bremswege auf nasser und trockener Straße mit niedrigem Rollwiderstand zu kombinieren, galt früher als höchst problematisch. Mit dem ContiEcoContact 5 gibt es einen Pkw-Reifen, der beides scheinbar problemlos zusammen bringt. Dazu mussten die Reifentwickler an allen Bestandteilen des Pneus Änderungen vornehmen. So konnten – bei kürzeren Bremswegen auf nasser Fahrbahn – der Rollwiderstand um 20 Prozent verringert und die Laufleistung um 12 Prozent angehoben werden. Der ContiEcoContact 5 wird für eine Vielzahl von Pkw mit Felgen zwischen 13 und 20 Zoll Durchmesser gefertigt, die Reifenbreiten liegen zwischen 165 und 245 Millimetern; er verfügt über Freigaben bis zu 300 km/h.

Viele Herstellerfreigaben, erste Plätze und Empfehlungen bei Sommerreifentests 

Da rund ein Drittel aller Neuwagen aus europäischer Herstellung ab Werk mit Reifen der Premium-Marke Continental bestückt werden, liegt auch eine umfangreiche Palette an Pneus mit Spezifikationen der Fahrzeughersteller bereit – ihre Bestellung ist sowohl im Autohaus als auch im Reifenfachhandel möglich. Mit den Modellen SportContact 6, PremiumContact 6 und ContiEcoContact 5 bleiben kaum Wünsche zur Bereifung mit Continental offen.

 

 

 

 

Studie zu free-floating Carsharing

0 2018-09-17 32

Das Öko-Institut und das ISOE (Institut für sozial-ökologische Forschung ) haben in den letzten Jahren mehrere Forschungsfragen zu free-floating Carsharing am Beispiel des Anbieters car2go untersucht. Nun ist die mehrjährige Studie namens „share“ abgeschlossen.

IAA Nutzfahrzeuge startet in dieser Woche

0 2018-09-17 55

Die IAA Nutzfahrzeuge steht kurz bevor. Ab Donnerstag können Interessierte sich in Hannover unter anderem zu den Themen autonomes Fahren, Vernetzung und Elektrifizierung für die Nutzfahrzeugbranche auf den neuesten Stand bringen.

Stellungnahme zur Änderung der Fahrzeug-Zulassungsverordnung

0 2018-09-17 66

Stellungnahme des Fuhrparkverbandes:

Änderung der Fahrzeug-Zulassungsverordnung


Die Bundesregierung möchte das Verwaltungsverfahren für die Zulassung von Kraftfahrzeugen und deren Anhängern effizienter und weniger zeitaufwendig gestalten. Nun soll die dritte Stufe des Projekts i-Kfz angegangen werden. Damit wird eine internetbasierte Umschreibung, Wiederzulassung sowie die erstmalige Zulassung eines Fahrzeuges möglich. Um neue digitalisierte Prozesse umzusetzen muss die Zulassungsverordnung und eine Reihe anderer straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften angepasst werden.

Mobilitätsangebot wird erweitert

0 2018-09-17 37

Volvo weitet sein innovatives Mobilitätsangebot „Care by Volvo“ aus: Alle Modelle der neuen Fahrzeuggeneration lassen sich künftig abonnieren – nach dem Volvo XC40 und dem neuen Volvo V60 also auch der Volvo XC60 und die komplette Volvo 90er Familie. Mit einem neuen Mobilitätsversprechen verbessert der schwedische Premium-Hersteller zudem sowohl die Flexibilität als auch die Planungssicherheit: Steht das bestellte Fahrzeug zum Wunschtermin noch nicht bereit, stellt Volvo innerhalb von zehn Tagen ein Übergangsfahrzeug zur Verfügung.

Carsharing-Kooperation wird um zusätzliche Standorte erweitert

0 2018-09-13 51

Der Mobilitätsdienstleister Choice gewinnt im Rahmen der Carsharing-Kooperation mit Flinkster der Deutschen Bahn Connect und Mazda einen weiteren Standort-Partner. i Live, einer der Pioniere und Innovationsführer im Bereich Mikro-Wohnen, stellt an insgesamt elf seiner Wohnanlagen Stellplätze exklusiv für Mazda Carsharing zur Verfügung. Die Kooperation ist am 1. September 2018 an insgesamt zehn i Live Standorten gestartet. Im November 2018 kommt mit der Anlage „Urban Living“ in Köln eine weitere Station hinzu.

TOP RSS Meldungen

Aveo HB5 Bilder

Sein Weltdebüt gab der Chevrolet Aveo in fünftüriger Fließheckausfü...

2018-06-12

Baustellen in Brandenburg

Da Berlin, genauer gesagt Ost-Berlin, bereits vor der deutschen Wiedervereinigung eine Hauptstadt...

2018-06-12

Formel 1 Sendetermine 2018

Liste der Formel 1 Sendetermine nach Datum. Wer über einen PayTV Sender wie Sky verf&...

2018-06-12