SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

Großauftrag aus München

0 2018-06-25 672

Die ADAC Autovermietung setzt künftig auf Mobilität aus dem Hause SEAT. An das Unternehmen, das unlängst als Neukunde gewonnen werden konnte, sind in den vergangenen Wochen insgesamt 550 Fahrzeuge ausgeliefert worden.

Hierbei handelt es sich um 300 Kompaktklasse-Kombis vom Typ SEAT Leon ST* und um weitere 250 Autos des universell einsetzbaren SEAT Familienvans SEAT Alhambra*. Die Fahrzeuge werden ab sofort als ADAC ClubMobile zum Einsatz kommen.

„Die Tatsache, dass die ADAC Autovermietung auf Fahrzeuge aus unserem Hause setzt, macht uns stolz und zeigt einmal mehr, dass wir mit unserer Produktpolitik auf dem richtigen Weg sind“, sagte Markus Leinemann, Leiter Vertrieb bei SEAT Deutschland, bei der feierlichen Fahrzeugübergabe vor der ADAC Zentrale in München.

Das Ziel: reibungslose Mobilität

„Zugleich erfüllt die SEAT Flotte im Zuge ihres Einsatzes als Mietwagen für ADACPlus-Mitglieder natürlich auch eine wichtige Multiplikator-Funktion für uns: So werden die Fahrzeuge sicher ihren Teil dazu beitragen, reibungslose Mobilität für die ADAC Plus-Mitglieder sicherzustellen“, ergänzte Christian Wolf, Leiter Leasing- und Direktgeschäft bei SEAT Deutschland. „Darüber hinaus bietet sie vielen Menschen Gelegenheit, sich im Alltagsbetrieb einen Eindruck aus erster Hand über die Qualität der Fahrzeuge unserer Marke zu verschaffen.“

Michaela Pompe, Leitung ADAC ClubMobil, sagte: „Da vor allem in den Reisezeiten oftmals komplette Familien mit Hund oder Gepäck mobil gehalten werden müssen, passt sowohl der SEAT Alhambra, als auch der SEAT Leon ST sehr gut in unser ClubMobil Flottenkonzept. Neben dem großzügigen Raumangebot ist ein hoher Sicherheitsstandard und eine einfache Bedienbarkeit für uns von großer Bedeutung.”

Die ADAC Autovermietung gehört zur ADAC SE, deren Hauptgeschäftsaktivitäten mobilitätsorientierte Leistungen und Produkte mit hohem Qualitätsanspruch sind und deren Angebote sich an ADAC Mitglieder, aber auch Nichtmitglieder und Unternehmen richtet. Die ADAC SE ist ein wachstumsorientierter Marktteilnehmer, der die digitale Transformation über alle Geschäftsmodelle und Leistungen vorantreibt und dabei auf Innovationskraft und – ganz der ADAC Tradition verbunden – auf den Einsatz zukunftsfähiger Technologien setzt.

Wachsendes Angebot an Mobilitätsdienstleistungen

Zum wachsenden Angebot an Plus-Mitgliederleistungen gehört auch die Flotte von ADAC ClubMobilen. Bei den ClubMobilen handelt es sich unternehmenseigene Leihautos, die überwiegend im Rahmen der ADAC Plus-Mitgliedschaft kostenfrei als Ersatzfahrzeug nach einer Panne oder einem Unfall bereitgestellt werden. Zudem besteht die Möglichkeit die Fahrzeuge auch für private Zwecke an über 250 Stationen oder auf digitalen Kanälen günstig zu mieten.

Neu: Fortbildungslehrgang auch für Flottenmanager in Deutschland

0 2018-12-07 43

Seit 2015 bietet das Beratungsunternehmen in Kooperation mit der FHS St. Gallen den Hochschul-Zertifikats-Lehrgang „Flotten- und Mobilitätsmanagement“ an. Aufgrund des Erfolgs startet der Lehrgang nun neu für den deutschen Flottenmarkt. Initiiert und geleitet von fleetcompetence beginnt daher im Frühjahr im House of Logistics and Mobility in Frankfurt (HOLM) erstmals der Fortbildungslehrgang „Die Praxis des Flotten- und Mobilitätsmanagements“.

mySortimo – für höchste Effizienz im Arbeitsalltag

0 2018-12-07 22

Mit dem Fahrrad zum Mond und zurück

0 2018-12-05 39

Das Logistikunternehmen DB Schenker hat jüngst mit Hilfe des Münchner Bikeleasing-Anbieters company bike solutions ein Dienstfahrradprogramm für seine 17.000 Mitarbeiter in Deutschland geschaffen. Als einer der Vorreiter für Logistiklösungen erscheint die Einführung eines innovativen Dienstfahrradprogramms nur konsequent. Doch DB Schenker geht noch einen Schritt über die reine Bereitstellung des Angebots hinaus und ruft für seine Mitarbeiter das ehrgeizige Ziel aus, das Auto über den Zeitraum der nächsten zwei Jahre auf einer Strecke von insgesamt knapp 770.000 Kilometern zugunsten des Fahrrads stehen zu lassen – einer Distanz von der Erde zum Mond und zurück.

ALUCAs Messeauftritt auf der eltec 2019

0 2018-12-05 24

Der Profi-Einrichter ALUCA präsentiert auf der eltec, der Fachmesse für Elektro- und Energietechnik (9. Januar bis 11. Januar in Nürnberg), leichte Fahrzeugeinrichtungen zum Look & Feel. Vorgestellt werden die verschiedenen Ausbauideen, die Elektrohandwerker professionell auf Tour gehen lassen, in Halle 1 Stand 1.424.

Mattes: Deutsche Automobilindustrie treibt Mobilität der Zukunft voran

0 2018-12-05 23

Statement von Bernhard Mattes, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), anlässlich der Jahresabschluss-Pressekonferenz am Mittwoch, 05.12.2018, 11.00 Uhr, im VDA, Berlin

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden