SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Carsharing-Kooperation wird um zusätzliche Standorte erweitert

0 2018-09-13 1367

Der Mobilitätsdienstleister Choice gewinnt im Rahmen der Carsharing-Kooperation mit Flinkster der Deutschen Bahn Connect und Mazda einen weiteren Standort-Partner. i Live, einer der Pioniere und Innovationsführer im Bereich Mikro-Wohnen, stellt an insgesamt elf seiner Wohnanlagen Stellplätze exklusiv für Mazda Carsharing zur Verfügung. Die Kooperation ist am 1. September 2018 an insgesamt zehn i Live Standorten gestartet. Im November 2018 kommt mit der Anlage „Urban Living“ in Köln eine weitere Station hinzu.

Choice, Deutsche Bahn Connect, Mazda und die Standortpartner Lidl und i Live bringen den nachhaltigen Mobilitätstrend Carsharing in die Fläche Deutschlands. Hierzu integriert der Mobilitätsdienstleister Choice 850 Fahrzeuge von Mazda in die Carsharing-Flotte von Flinkster (Deutsche Bahn Connect), Deutschlands größten Anbieter für stationäres Carsharing. Die i Live Gruppe mit Sitz in Aalen ist ein Anbieter von Micro Living und Serviced Appartments für Studenten, Führungskräfte und Wochenend-Pendler. Das Angebot umfasst derzeit über 2.100 Mikro- Appartements, verteilt auf 14 Wohnanlagen in elf deutschen Städten. Bis Ende 2018 werden mit den Standorten Berlin, Köln und Aachen drei weitere i Live Mikro- Apartment-Anlagen mit insgesamt weiteren 782 Apartments in Betrieb gehen.

Mazda Carsharing – alle i Live Standorte im Überblick (ab 01.09.2018):

Aalen – Aal-Inn
Aalen – Aal-Inn Suites
Aalen – Aal-Inn City
Heidenheim, Wohnen am Felsen Schwäbisch Gmünd – Am Sonnenhügel 5 + 9 Ravensburg – Junges Wohnen
Biberach – Junges Wohnen
Nürnberg – Junges Wohnen
Heidelberg – Campus Gardens
Neu-Ulm – Campus Village
Köln – Urban Living (ab. 19.11.2018)

Neue Navi-App

0 2019-06-13 80

Navigations-Apps für das Smartphone sind nicht neu, haben aber im Vergleich zu den Navigationssystemen oft den Nachtteil, dass eine Internetverbindung erfordlich ist, um das Kartenmaterial aufzurufen. TomTom möchte nun mit Offline-Karten zahlungswillige Smartphone-Nutzer für die "Tomtom Go Navigation App" begeistern.

Unfälle in der Stadt

0 2019-06-13 79

Obwohl die Unfallzahlen in Europa weiter sinken, sind sie gerade in den Städten noch zu hoch. Dabei sinkt insbesondere für Fußgänger und Radfahrer das Gefährdungspotential noch zu langsam, das kritisiert nun der europäische Verkehrssicherheitsrat ETSC.

Audi on demand in Ingolstadt

0 2019-06-11 124

Audi erweitert sein Mobilitätsnetzwerk in Deutschland: Kurz nach der erfolgreichen Etablierung von Audi on demand auf der Bundesgartenschau in Heilbronn ist der Premium-Service jetzt an einem weiteren deutschen Standort neu verfügbar: am Audi-Hauptsitz in Ingolstadt. Mit Audi on demand kann man seinen Wunsch-Audi bequem online buchen und aus einer exklusiven Palette auswählen. Dabei profitieren die Kunden von stundengenauer Abrechnung und voller Preistransparenz.

TÜV SÜD übernimmt Mehrheit von Digital Vehicle Scan

0 2019-06-06 109

Mietwagen, Car-Sharing, Flottenmanagement – die Überprüfung des Fahrzeugzustands spielt vor dem Hintergrund zunehmender Frequenz und daraus folgendem  Zeit- und Kostendrucks insgesamt eine immer größere Rolle. Der Digital Vehicle Scan (DVS) benötigt für die Erfassung des Fahrzeugzustandes nur 30 Sekunden.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden