SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Rekordveranstaltung!

0 2018-09-27 1413

Während die Vorbereitungen auf den nächsten „Flotte! Der Branchentreff“ (20.+21. März 2019) im vollen Gange sind, lohnt sich der Blick zurück auf das vergangene Event. 2018 brach nämlich alle Rekorde und gibt einen Vorgeschmack auf das,was die Besucher im nächsten Jahr erwarten können. 

Stolze 3.000 Fachleute aus der Branche, davon 1.300 reine Fuhrparkentscheider (das entspricht einem Plus von 30 Prozent mehr Fuhrparkentscheidern) konnten auf der Messe in diesem Jahr begrüßt werden. Mehr als 200 Aussteller buhlten auf rund 10.000 Quadratmetern in der Messehalle 8a in Düsseldorf um die Aufmerksamkeit des Fachpublikums. Dies fiel den meisten Ausstellern auch nicht schwer, so berichtete beispielsweise Holger Büscher, Geschäftsführer der akf servicelease GmbH: „Wir konnten uns über zwei spannende und erfolgreiche Messetage freuen und hätten bestimmt auch einen dritten Tag noch gut nutzen können.“ Modellhighlights wie den Jaguar I-PACE, den ersten vollelektrischen Crossover des Premiumherstellers, selbstgemachte Cocktails, frisch gebrühte Kaffeespezialitäten oder andere interessante Ausstellungskonzepte lockten die Besucher an die Stände. Während der beiden Messetage hatten die Fuhrparkentscheider zudem eine Fülle an Möglichkeiten, sich zu flottenrelevanten Themen weiterzubilden und Zertifikate zu erwerben. Dabei wurden in diesem Jahr 27 Vorträge, 14 Workshops sowie 13 Roundtable-Gespräche angeboten. Zudem standen auch acht Fuhrparkexperten im Rahmen von Gesprächsrunden Rede und Antwort. Vom automatisierten Fahren und der Digitalisierung über die Elektromobilität und Führerscheinkontrolle bis hin zum Schadenmanagement und der UVV fand sich für (fast) jede Frage eine passende Antwort. Ein besonderes Highlight an zweiten Messetag war übrigens der Trendmonitor 2018. Eine Diskussionsrunde mit hochrangigen Experten wie Prof. Dr. Michael Schreckenberg, Stauforscher und Dekan der Fakultät für Physik an der Universität Duisburg-Essen, dem langjährigen Autor der Rubrik „Recht“ im Fachmagazin „Flottenmanagement“ Rechtsanwalt Lutz D. Fischer, dem Vorstandsvorsitzenden des Bundesverbandes Fuhrparkmanagement e. V. (BVF) Marc-Oliver Prinzing, dem Head of Mobility Solutions & Services bei der Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG Klaus Bockius sowie der Head of CarToMarket and Consulting bei Schwacke Sonja Nehls sprachen über strittige und interessante Themen des letzten Jahres und was den Fuhrpark von heute als auch die Mobilität von morgen bewegt.

Hollywood in Düsseldorf

Neben den zweifelsohne beeindruckenden Zahlen hatte „Flotte! Der Branchentreff“ dieses Jahr noch andere Highlights zu bieten. So ließ es sich Hollywood-Star Ralf Moeller nicht nehmen, zur Flottenmesse nach Düsseldorf zu reisen. Begleitet wurde der ehemalige Mr. Universum von keiner Geringeren als Regina Halmich, von 1995 bis 2007 ungeschlagene Box-Weltmeisterin der WIBF (Women’s International Boxing Federation). Die beiden Prominenten zeigten sich bei ihrem Messerundgang sehr volksnah und nahmen sich viel Zeit für Foto- und Autogrammwünsche. Auf der Abendveranstaltung sorgten die beiden Stars für die Extraportion Glamour. So viel schon einmal vorweg: Auch 2019 wird es auch wieder prominenten Besuch auf der größten Flottenmesse in Deutschland geben. Zu gegebener Zeit werden an dieser Stelle die Details zum Fach- und Rahmenprogramm bekanntgegeben.

Netzwerk

Herzstück der Messe war wie in den Jahren zuvor die große Netzwerk-Area in der Mitte der Halle. Dort konnte man sich zum gemeinsamen Business-Lunch verabreden, Kontaktpflege betreiben oder einfach nur entspannen. Abends gab es dort dann die große Netzwerk-Party mit Live-Band. Dazu wurden leckere Cocktails wie beispielsweise „Sixt on the Beach“ serviert, gesponsert von der Firma Sixt, die auch in diesem Jahr wieder als Aussteller mit an Bord war. Damit alle Besucher auch am Abend und in der Nacht sicher in ihren Unterkünften ankamen, standen dank der EUROPA SERVICE Autovermietung und Toyota diverse Fahrzeuge als Shuttle-Service bereit. Natürlich war wie immer von der Garderobe bis zum Feierabendbier auf der Tanzfläche alles im Eintrittspreis enthalten. Der All-Inclusive-Ansatz hat sich über die Jahre bewährt und bleibt auch 2019 bestehen. Das Konzept der Netzwerk-Area allerdings wird jedes Jahr ein bisschen weiterentwickelt, sodass man schon gespannt sein darf, welche Neuerungen es 2019 geben wird...

Ausblick

Mit vollster Zufriedenheit konnten die Veranstalter eine persönliche Bilanz der dritten Auflage der Fachmesse „Flotte! Der Branchentreff“ 2018 ziehen und auch die Aussteller waren sehr zufrieden mit dem Verlauf der Messe. So ist beispielsweise Jens Erik Hilgerloh, Vorstandsvorsitzender der EUROPA SERVICE Autovermietung AG, voll des Lobes: „Es ist ein absolutes Muss hier zu sein, weil es keine vergleichbare Veranstaltung gibt, auf der man in so netter und angenehmer Atmosphäre fast alle seine Geschäftspartner treffen kann.“ Das Feedback aller Teilnehmer, Aussteller und Unterstützer fließt in die Vorbereitungen für „Flotte! Der Branchentreff“ 2019 ein und wird sicher für eine weitere Qualitätssteigerung der größten Fachmesse im Fuhrparkbereich sorgen.

Mehr Bilder, ein Highlight-Video und Stimmen zur Veranstaltung finden Sie auf www.derbranchentreff.de.

Merken Sie sich jetzt schon den Termin für die vierte Auflage von „Flotte! Der Branchentreff!“ vor und melden sich gleich an. Am 20. und 21. März 2019 erwarten wir Sie dann erneut in der Messehalle 8a in Düsseldorf.

Klein, aber „oho“ – die erste micro mobility expo

0 2019-05-20 62

Das Thema „Mikromobilität“ ist derzeit ein echter „Hype“, sowohl in den Medien, als auch bei den Verbrauchern, ob gewerblich oder privat. Und deshalb war sie auch als Messe für uns mehr als nur einen Hingucker wert.

Abgefahren – die 24. Internationale Spezialradmesse

0 2019-05-17 74

Mit rund 30 Ausstellern gab es in diesem Jahr auf der Spezialradmesse einen regelrechten Boom im Bereich Cargobikes. Tatsächlich bietet der Markt laufend ausgereiftere und belastbarere Lösungen, eben auch für das Gewerbe, an.

Ganz schön groß

0 2019-05-16 77

Goodyear hat den Konzeptreifen C100 vorgestellt. Er soll zeigen, welchen Beitrag Reifen bei zukünftigen Mobilitätslösungen hinsichtlich Effizienz und Sicherheit leisten könnten. Der auf der elektrisch angetriebenen Citroën-Studie „19_19“ angebrachte Pneu fällt durch seinen Durchmesser auf. Dieser beträgt rund einen Meter.

Die Tankstelle der Zukunft – eine Drehscheibe

0 2019-05-16 98

Die Aral AG, mit 2.400 Stationen nach eigenen Angaben Deutschlands größter Tankstellenbetreiber, arbeitet an der „Tankstelle der Zukunft“. Fahrzeuge mit Elektroantrieb sollen dort künftig genauso schnell aufgeladen werden wie heute ein Tankvorgang bei Autos mit Verbrennungsmotor dauert – also im Durchschnitt nur fünf bis sechs Minuten. Das sagt Patrick Wendeler, Vorstandsvorsitzender der Aral AG, Bochum im aktuellen Interview mit der Managementberatung Porsche Consulting.

Hochspannung und Ultraschall: Hyundai wehrt die Marder ab

0 2019-05-14 194

Hyundai schützt die Fahrzeuge der Marke vor Marderangriffen. Die Nager sind besonders im Frühjahr und im Herbst unterwegs und bevorzugen Schläuche, Zündkabel und Stromleitungen – vor allem dann, wenn die Motoren noch warm sind. Im Jahr 2017 haben Marderbisse laut dem Gesamtverband der Deutschen Versicherungsgesellschaft (GDV) an kaskoversicherten Pkw Schäden in Höhe von 72 Millionen Euro angerichtet.  

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden