SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2019

ALUCAs Messeauftritt auf der eltec 2019

0 2018-12-05 174

Der Profi-Einrichter ALUCA präsentiert auf der eltec, der Fachmesse für Elektro- und Energietechnik (9. Januar bis 11. Januar in Nürnberg), leichte Fahrzeugeinrichtungen zum Look & Feel. Vorgestellt werden die verschiedenen Ausbauideen, die Elektrohandwerker professionell auf Tour gehen lassen, in Halle 1 Stand 1.424.

Leichte Ordnung im MB Vito

Am ALUCA-Stand erwartet die Besucher eine rollende Premium Werkstatt für das Elektrohandwerk, eingebaut in einen MB Vito. Die ALUCA-Einrichtung umfasst Regalwannen, Fachböden, Schubladen, Koffer, S-BOXXen und tragbare BOXXen, die am Einsatzort (zum Beispiel auf der Baustelle) griffbereit sind. Die L-BOXX gilt als die mobile Logistiklösung für den Transport und die Aufbewahrung von Elektrowerkzeugen. Sie bietet Platz und Sicherheit für Hand- und Messwerkzeuge, auch für einen Laptop, mit speziellem Laptopeinsatz. Die transparenten T-BOXXen sollen den nötigen Überblick bei Kabelklemmen, Steckern und Hülsen garantieren.

Komplettiert wird diese hochwertige Premiumeinrichtung durch einen seitlichen Schwerlast-Bodenauszug und eine ausziehbare Werkbank für mobile Arbeiten.

Auch im Vito ist Anfassen erlaubt: die neue Sperrstangen-Familie KIM 4x4. Die vier- und vielseitigen Sperrstangen sind gemäß Unternehmensangaben federleicht und dank ihrer Teleskopfunktion flexibel zur Sicherung von Ladegut einzusetzen. Der Ein- und Umbau ist mit dem ergonomischen Bedienhebel werkzeuglos möglich.

ALUCA dimension2 – Werkstatt und Lager auf Rädern

Besonders interessant für das Elektrohandwerk ist nach Angaben des Einrichters das Unterbodensystem ALUCA dimension2. Die lange Liste der großen Vorzüge beginnt bei der anerkannt guten Raumausnutzung, so das schwäbische Unternehmen. Großes ist schnell gesichert und Kleines fachgerecht sortiert. Denn die tragfähige Deckplatte von ALUCA dimension2 eignet sich zum Transport von großen Elektrogeräten, industriellen Schaltschränken oder schweren Kabelrollen, da sie bis zu 700 Kilogramm belastbar ist. Kleinteile, Installationsmaterial, Maschinenkoffer und die tragbaren BOXXen finden ihren Platz im Unterflur, in den Tiefen der Schubladen, die am Heck oder an der Seite ergonomisch ausziehbar sind.

Studie: Nur 50 Prozent blinken korrekt

0 2018-12-10 13

Eine neue Studie der Dekra-Unfallforschung zeigt: Der Blinker ist nicht der größte Freund der deutschen Autofahrer. Vor allem Männer sind den Ergebnissen zufolge Blinkmuffel.

Mit Expertenwissen unter Strom

0 2018-12-10 14

Der Elektromobilität gehört die Zukunft. Ob rein batterieelektrisch, in Hybrid- oder Brennstoffzellenfahrzeugen – die Mobilität der Zukunft steht unter Strom. Die Sachverständigenorganisation DEKRA bietet verschiedene Prüfdienstleistungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette rund um das elektrische Fahren an. Das Komplettangebot ist jetzt auf der DEKRA Website neu sortiert und gebündelt verfügbar.

Mit „Porsche Impact“ CO₂-Emissionen ausgleichen

0 2018-12-10 27

Ab sofort bietet der Zuffenhausener Sportwagenhersteller mit „Porsche Impact“ einen Emissions-Kalkulator. Dieser ermöglicht es Kunden, den CO₂-Abdruck des eigenen Porsche zu ermitteln und auszugleichen, abhängig von Laufleistung, Modell und Fahrzeugeigenschaften. Flug- und Bahnreisende können bereits seit einiger Zeit mit ähnlichen Programmen die verursachten CO₂-Emissionen kompensieren.

Schwacke wechselt Unternehmenssitz nach Frankfurt

0 2018-12-10 18

Der Datendienstleister Schwacke verlagert den Unternehmenssitz im Dezember 2018 nach Frankfurt in die Hanauer Landstraße. Nach beinahe einem Vierteljahrhundert kehrt das traditionsreiche Unternehmen damit in die Gründungsstadt zurück: Vor 61 Jahren erfand Firmengründer Hanns W. Schwacke mit der nach ihm benannten „Schwacke-Liste“ das erste Instrument zur neutralen Bewertung von Gebrauchtwagen und revolutionierte damit den deutschen Markt.

PS-Team vergibt Preisgeld an MotionMiners

0 2018-12-10 19

Auf dem ersten Start-up-Tag des HOLM (House of Logistics and Mobility) Ende Oktober 2018 in Frankfurt lud Premiumpartner PS-Team zu einem Start-up Pitch mit exklusivem Speed Dating ein. Das Preisgeld von 1.500 Euro ging an die MotionMiners GmbH.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden