SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

mySortimo – für höchste Effizienz im Arbeitsalltag

0 2018-12-07 1582

Sortimo bietet Handwerkern, Logistikern und Servicedienstleistern auf der neuen Online-Plattform mySortimo allumfassende Lösungen für ein hocheffizientes mobiles Arbeitsumfeld. An nur einer Anlaufstelle finden Kunden so eine einzigartige Vielfalt an Produkt- und digitalen Servicedienstleistungen, wodurch mehr Zeit dort zur Verfügung steht, wo sie auch dringend benötigt wird, nämlich in der Werkstatt oder auf der Baustelle beim Kunden. Egal ob Fahrzeugeinrichtung, Fahrzeugbeklebung oder eine individuelle Arbeitsplatzorganisation – mit den mySortimo Services haben Kunden die Möglichkeit, sich ihr Nutzfahrzeug den branchenspezifischen Anforderungen entsprechend ganz individuell zu gestalten.

Darüber hinaus bietet die Plattform die Möglichkeit zur persönlichen Fahrzeugverwaltung. So könne Anwender sämtliche Daten rund um ihre Firmenfahrzeugflotte hinterlegen – vom nächsten TÜV-Termin und Leasingauslauf bis hin zu den dem Fahrzeug zugewiesenen Bestellungen. Darüber hinaus besteht für das angelegte Fahrzeug ein direkter Zugang zu den mySortimo Services wie dem Fahrzeugeinrichtungs- oder dem Beklebungskonfigurator. Die Sortimo Produktpalette wurde so nochmals wertschätzend erweitert und der Beschaffungsweg für Sortimo Kunden so einfach wie möglich gemacht.

Dabei erlaubt es die perfekte Verknüpfung aus Online- und Offline-Kanälen Kunden ab sofort, den für sie optimalsten und produktivsten Weg zum Kauf einer Mobilitätslösung zu wählen. So bietet Sortimo ein einzigartiges Verkaufs- und Servicenetz, welches online über die Plattform mySortimo 24/7 zugänglich ist, aber gleichzeitig auch über den persönlichen Kontakt vor Ort in einer Sortimo Niederlassung oder Station zur Verfügung steht.  

AufmySortimo.de verlost Sortimo unter allen Bestellungen bis 20. Dezember 2018 einen Einkaufsgutschein in Höhe von 1.000 Euro. 

Arbeitsplatzorganisation auf engstem Raum 

Sortimo Kunden finden auf der neuen Online-Plattform mySortimo diverse Möglichkeiten für ein standardisiertes und systematisiertes Arbeiten, welche eine optimierte Arbeitsplatzorganisation ermöglichen und gleichzeitig zu einer deutlichen Effizienzsteigerung des mobilen Arbeitsalltags beitragen. Denn dank den Werkzeug Inlays und den mySortimo labels schafft Sortimo ein höchst effizientes Arbeitsumfeld, das Zeit und Kosten spart und einen professionellen Auftritt beim Kunden garantiert. Hierzu hat Sortimo die aus Japan stammende 5S-Methode in sein Produkt- und Serviceportfolio integriert, welche darauf abzielt, Arbeitsplätze in Bezug auf Arbeitsabläufe durch Ordnung und Sauberkeit zu optimieren, um Flottenkunden, Handwerkern und Servicetechnikern maximale Produktivität im professionellen Arbeitsalltag zu ermöglichen. Die 5S-Methode steht dabei für die fünf Begriffe Sortieren, Systematisieren, Säubern, Standardisieren und Selbstdisziplin. 

Statement von VDA-Präsident Bernhard Mattes zu Tesla

0 2019-11-14 242

„Die Ankündigung von Elon Musk zeigt, wie wichtig der Automobilstandort Deutschland für den Hochlauf der Elektromobilität in Europa ist. Sollten die Pläne in einigen Jahren umgesetzt werden, bedeutet dies einen weiteren Schub für die Elektromobilität. Eine Ansiedlung von Tesla in Deutschland stärkt den Automobilstandort Deutschland, der VDA begrüßt daher diese Entscheidung.

Zulassungsmarkt geht neue Wege

0 2019-11-13 370

Jede Menge Papier gehört noch immer zum Tagesgeschäft, wenn es um die Zulassung von Kraftfahrzeugen geht. Das soll jetzt anders werden. Unter dem Dach der Kölner Genossenschaft „PremiumZulasser“ bündeln die ersten lokalen und regionalen Anbieter ihre Kompetenzen und setzen auf die Digitalisierung ihres Geschäfts. Damit verfolgen sie das Ziel, ihre Dienstleistungen bundesweit anbieten zu können und Arbeitsprozesse effizienter zu gestalten – auch in Autohäusern und bei Flottenbetreibern.

Hohes Sicherheitsniveau

0 2019-11-13 261

In aktuellen Crashtests der Sachverständigenorganisation DEKRA haben Serien-Elektrofahrzeuge ihr hohes Sicherheitsniveau bestätigt. Für ein gemeinsames Forschungsprojekt der DEKRA Unfallforschung und der Verkehrsunfallforschung der Universitätsmedizin Göttingen wurden im DEKRA Crash Test Center in Neumünster ein Renault Zoe und drei Nissan Leaf gecrasht.

BCA baut auf Elektrofahrzeuge

0 2019-11-13 253

BCA Europe hat mit seinem wöchentlichen Online-Verkauf von Plug-In Elektrofahrzeugen (PEV) unter dem Titel „Electric Fridays“ begonnen und baut so einen europaweiten Handelsplatz für das wachsende Gebrauchtwagensegment auf.

Einmal Elektro, immer Elektro?

0 2019-11-12 297

In diesem Jahr lässt sich auch in Deutschland bei Elektrofahrzeugen eine klare Absatzsteigerung erkennen. Den meisten Herstellern ist aber auch bewusst: Neukunden zu gewinnen ist das eine, diese Kunden zu halten das andere. Dataforce ist nach eigener Auskunft für den deutschen Pkw-Markt in der Lage, die Loyalität bzw. die Eroberungen nicht nur auf Marken-und Modellebene, sondern auch für die verschiedenen Kraftstoffarten aufzuzeigen. Kehren Käufer von Elektrofahrzeugen also beim nächsten Kauf wieder zu Verbrennern zurück oder halten sie den Stromern die Treue?

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden