SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Toyota-Flottengeschäft weiter im Plus

0 2019-03-11 792

Dank eines kräftigen Plus erreicht Toyota 2,4 Prozent Marktanteil auf dem Gewerbekundenmarkt. Der neue RAV4 gilt dabei als treibende Kraft. In den Startlöchern steht der Corolla Touring Sports mit zwei Hybridantrieben.

Die Flottenabteilung von Toyota Deutschland freut sich über einen gelungenen Start ins Jahr 2019: Sowohl im Januar als auch im Februar hat das Unternehmen bei den echten gewerblichen Neuzulassungen (ohne Mietgeschäft und Autohandel) kräftig zugelegt. Während Toyota im Januar ein Plus von 15,1 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat auf 1.544 Einheiten verzeichnete, wuchsen die gewerblichen Neuzulassungen im Februar um 12,5 Prozent auf 1.606 Fahrzeuge. Die Marke erzielte im Februar einen Marktanteil von 2,4 Prozent auf dem Gewerbekundenmarkt.

Besonders beliebt bei Flottenbetreibern und den sogenannten User Choosern, die sich ihr Dienstwagenmodell aussuchen können, ist der neue Toyota RAV4: Der Anteil gewerblicher Kunden an den Aufträgen für die neue Generation des Kompakt-SUV liegt bei knapp 40 Prozent. Darüber hinaus erfreuen sich auch die leichten Nutzfahrzeuge Proace und Hilux weiterhin großer Beliebtheit unter deutschen Flottenbetreibern. 

„Wir freuen uns sehr, dass wir die erfolgreiche Entwicklung des Toyota Flottengeschäfts auch im neuen Jahr nahtlos fortsetzen können“, sagt Mario Köhler, General Manager Toyota & Lexus Geschäftskundenservice. „Unsere junge und attraktive Modellpalette überzeugt immer mehr Gewerbekunden mit Effizienz, Wirtschaftlichkeit und Fahrspaß. Weitere Impulse wird der neue Corolla liefern, das erste Toyota Modell, das mit zwei verschiedenen Hybridantrieben verfügbar ist. Insbesondere als Kombivariante Touring Sports ist der neue Corolla eine höchst interessante Wahl für Gewerbekunden.“

Neue Navi-App

0 2019-06-13 143

Navigations-Apps für das Smartphone sind nicht neu, haben aber im Vergleich zu den Navigationssystemen oft den Nachtteil, dass eine Internetverbindung erfordlich ist, um das Kartenmaterial aufzurufen. TomTom möchte nun mit Offline-Karten zahlungswillige Smartphone-Nutzer für die "Tomtom Go Navigation App" begeistern.

Unfälle in der Stadt

0 2019-06-13 105

Obwohl die Unfallzahlen in Europa weiter sinken, sind sie gerade in den Städten noch zu hoch. Dabei sinkt insbesondere für Fußgänger und Radfahrer das Gefährdungspotential noch zu langsam, das kritisiert nun der europäische Verkehrssicherheitsrat ETSC.

Audi on demand in Ingolstadt

0 2019-06-11 149

Audi erweitert sein Mobilitätsnetzwerk in Deutschland: Kurz nach der erfolgreichen Etablierung von Audi on demand auf der Bundesgartenschau in Heilbronn ist der Premium-Service jetzt an einem weiteren deutschen Standort neu verfügbar: am Audi-Hauptsitz in Ingolstadt. Mit Audi on demand kann man seinen Wunsch-Audi bequem online buchen und aus einer exklusiven Palette auswählen. Dabei profitieren die Kunden von stundengenauer Abrechnung und voller Preistransparenz.

TÜV SÜD übernimmt Mehrheit von Digital Vehicle Scan

0 2019-06-06 136

Mietwagen, Car-Sharing, Flottenmanagement – die Überprüfung des Fahrzeugzustands spielt vor dem Hintergrund zunehmender Frequenz und daraus folgendem  Zeit- und Kostendrucks insgesamt eine immer größere Rolle. Der Digital Vehicle Scan (DVS) benötigt für die Erfassung des Fahrzeugzustandes nur 30 Sekunden.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden