SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Elektro-Neuzulassungen im September verdoppelt

0 2019-10-16 907

Die Neuzulassungen von Elektrofahrzeugen in Deutschland haben im September um 99,7 Prozent zugelegt. 9.459 neue E-Fahrzeuge wurden vom Kraftfahrt-Bundesamt registriert. Seit Jahresbeginn wurden 74.541 Elektrofahrzeuge neu zugelassen (plus 48,4 Prozent). Das ist ein Anteil von 2,7 Prozent am gesamten Pkw-Markt. Die VDIK-Mitgliedsunternehmen erreichten einen Elektro-Marktanteil von 37,9 Prozent.

Die Neuzulassungen batterieelektrischer Pkw (BEV) legten besonders stark zu: Seit Jahresbeginn wurden 47.903 BEV verkauft, ein Zuwachs von 149,5 Prozent. Außerdem kamen 26.487 neue Plug-In-Hybride (PHEV) auf die Straßen. Hier betrug der Zuwachs 3,6 Prozent.

Reinhard Zirpel, Präsident des Verbandes der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) betonte: „Die Neuzulassungen von Elektrofahrzeugen legten auch im September weiter stark zu. Dennoch muss die Dynamik noch deutlich steigen. In den ersten neun Monaten dieses Jahres kam das meistverkaufte Batterie-Elektroauto in Deutschland von einem VDIK-Mitgliedsunternehmen. Auch der am häufigsten neu zugelassene Plug-In-Hybrid ist ein Importauto.“

Von Januar bis September wurden insgesamt 223.592 Fahrzeuge mit alternativen Antrieben neu zugelassen. Das stärkste Segment der alternativen Antriebe sind die Hybride ohne Stecker (HEV). In den ersten drei Quartalen wurden 136.865 HEV in Deutschland neu zugelassen (plus 90,8 Prozent). 37 Prozent aller neuen Hybride kommen von VDIK-Marken. Im Segment HEV muss beachtet werden, dass das Kraftfahrbundesamt derzeit auch so genannte Mild-Hybride einschließt.

Großes Potenzial für emissionsfreie Mobilität bietet auch Wasserstoff. Im Gesamtjahr wurden 151 Brennstoffzellenfahrzeuge neu zugelassen. Aktuell bieten in Deutschland nur zwei internationale Hersteller für Kunden verfügbare serienreife Brennstoffzellenfahrzeuge an. Sie stehen für 98,7 Prozent der Neuzulassungen.

Eine Liste der Elektrofahrzeuge von internationalen Herstellern mit insgesamt 37 am Markt verfügbaren E-Fahrzeugen kann hier abgerufen werden.

Statement von VDA-Präsident Bernhard Mattes zu Tesla

0 2019-11-14 234

„Die Ankündigung von Elon Musk zeigt, wie wichtig der Automobilstandort Deutschland für den Hochlauf der Elektromobilität in Europa ist. Sollten die Pläne in einigen Jahren umgesetzt werden, bedeutet dies einen weiteren Schub für die Elektromobilität. Eine Ansiedlung von Tesla in Deutschland stärkt den Automobilstandort Deutschland, der VDA begrüßt daher diese Entscheidung.

Zulassungsmarkt geht neue Wege

0 2019-11-13 359

Jede Menge Papier gehört noch immer zum Tagesgeschäft, wenn es um die Zulassung von Kraftfahrzeugen geht. Das soll jetzt anders werden. Unter dem Dach der Kölner Genossenschaft „PremiumZulasser“ bündeln die ersten lokalen und regionalen Anbieter ihre Kompetenzen und setzen auf die Digitalisierung ihres Geschäfts. Damit verfolgen sie das Ziel, ihre Dienstleistungen bundesweit anbieten zu können und Arbeitsprozesse effizienter zu gestalten – auch in Autohäusern und bei Flottenbetreibern.

Hohes Sicherheitsniveau

0 2019-11-13 252

In aktuellen Crashtests der Sachverständigenorganisation DEKRA haben Serien-Elektrofahrzeuge ihr hohes Sicherheitsniveau bestätigt. Für ein gemeinsames Forschungsprojekt der DEKRA Unfallforschung und der Verkehrsunfallforschung der Universitätsmedizin Göttingen wurden im DEKRA Crash Test Center in Neumünster ein Renault Zoe und drei Nissan Leaf gecrasht.

BCA baut auf Elektrofahrzeuge

0 2019-11-13 244

BCA Europe hat mit seinem wöchentlichen Online-Verkauf von Plug-In Elektrofahrzeugen (PEV) unter dem Titel „Electric Fridays“ begonnen und baut so einen europaweiten Handelsplatz für das wachsende Gebrauchtwagensegment auf.

Einmal Elektro, immer Elektro?

0 2019-11-12 289

In diesem Jahr lässt sich auch in Deutschland bei Elektrofahrzeugen eine klare Absatzsteigerung erkennen. Den meisten Herstellern ist aber auch bewusst: Neukunden zu gewinnen ist das eine, diese Kunden zu halten das andere. Dataforce ist nach eigener Auskunft für den deutschen Pkw-Markt in der Lage, die Loyalität bzw. die Eroberungen nicht nur auf Marken-und Modellebene, sondern auch für die verschiedenen Kraftstoffarten aufzuzeigen. Kehren Käufer von Elektrofahrzeugen also beim nächsten Kauf wieder zu Verbrennern zurück oder halten sie den Stromern die Treue?

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden