SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

Carsten Isensee neuer SEAT-Vorstand für Finanzen

0 2019-06-03 660

Carsten Isensee wird zum 1. Juni 2019 neues Vorstandsmitglied bei SEAT und löst damit Holger Kintscher im Bereich Finanzen ab.

Carsten Isensee tritt mit Wirkung zum 1. Juni 2019 seine Position als neuer SEAT Vorstand für Finanzen an. Er folgt auf Holger Kintscher, der per 1. Juni als Vorstand für Finanzen und IT zu Volkswagen Nutzfahrzeuge wechselt. Isensee verbrachte seine gesamte berufliche Laufbahn beim Volkswagen Konzern. Zuvor verantwortete er den Vorstandsbereich Finanzen bei der Volkswagen Group China. Isensee wird bei SEAT das Ziel verfolgen, die Rekordzahlen des Unternehmens beim Gewinn und bei den Investitionen langfristig zu sichern und die finanzielle Basis für zukünftige Projekte zu stärken. 

Der neue Finanzvorstand hat an der Universität Wilhelmshaven einen Abschluss in Betriebswirtschaft erworben. Er kam 1987 zum Volkswagen Konzern und besetzte verschiedene Positionen in der Finanzabteilung von Volkswagen – sowohl am Konzernsitz in Deutschland als auch in der Slowakei, Südafrika, Brasilien und China. Ab 2014 verantwortete er den Finanzbereich bei der Volkswagen Group China. Darüber hinaus setzte er verschiedene organisatorische Umstrukturierungsprogramme um und war in China federführend daran beteiligt, intelligente Mobilitätsdienstleistungen und digitale Services voranzutreiben.

„Wir freuen uns sehr, dass eine Führungspersönlichkeit wie Carsten Isensee mit derart breitem Hintergrundwissen und einer respektablen Erfolgsbilanz zu SEAT kommt. Seine internationale Erfahrung und umfassenden Kenntnisse werden uns sicher neue Perspektiven eröffnen, damit wir weiter auf der gesunden Finanzbasis aufbauen können, die Holger Kintscher geschaffen hat“, betonte der Vorstandsvorsitzende von SEAT S.A., Luca de Meo. 

Holger Kintscher wird nach fast zehn Jahren im SEAT Vorstand zur Geschäftssparte Volkswagen Nutzfahrzeuge wechseln. „Holger Kintscher war einer der Eckpfeiler der Transformation von SEAT in den vergangenen Jahren“, erklärte de Meo. „Holger hat zusammen mit seinem Team einen wichtigen Beitrag zu unserem Erfolg geleistet. Er hat nicht nur seinen Teil zu der Umsatzsteigerung beigesteuert, sondern auch die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass das Unternehmen in den nächsten Jahren weiter erfolgreich sein wird.“

Dr. Stefan Koch zweiter Geschäftsführer bei LeasePlan

0 2019-08-22 34

Zum 14. August trat Dr. Stefan Koch in die Geschäftsleitung von LeasePlan Deutschland ein. Er verantwortet nun neben Roland Meyer als zweiter Geschäftsführer die Bereiche Risikomanagement, Controlling, Rechnungswesen & Refinanzierung, Strategie & Projekte sowie Recht.

Wechsel an der Kia-Spitze

0 2019-08-20 57

 Kwang Hyuk Kim steht ab sofort als neuer Präsident und Geschäftsführer Kia Motors Deutschland vor. Er verantwortet zusammen mit COO Steffen Cost und CFO Sung Tae Cho das Deutschlandgeschäft.

Verstärkung für Servicequadrat

0 2019-08-06 195

Die Servicequadrat GmbH & Co. KG, 2009 als Abrechnungsplattform für Leasing-Unternehmen gegründet, hat einen neuen Key Account Manager. Dirk Jürgensmeier (56) hat vor kurzem seine Tätigkeit am Sitz des Unternehmens in Dieburg aufgenommen. In den vergangenen 30 Jahren war er für den Reifenhersteller Michelin tätig. Zuletzt arbeitete der Vertriebsprofi als Kundenbetreuer im Großverbrauchergeschäft.

Neuer Country Manager Germany bei NewMotion

0 2019-08-05 391

Klaus Schmidt-Dannert ist neuer Country Manager Germany von NewMotion, Europas größtem Anbieter von intelligenten Ladelösungen für Elektroautos. Er verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Vertrieb und Marketing bei Shell, der Muttergesellschaft von NewMotion. In seiner neuen Funktion ist Klaus Schmidt-Dannert für die Weiterentwicklung des Geschäfts mit Ladepunkten für Elektroautos für Privat- und Geschäftskunden in Deutschland verantwortlich.

Martin Kusatz ist neuer Geschäftsführer der D.V.S.

0 2019-08-05 186

Martin Kusatz (45) ist seit dem 1. August neuer Geschäftsführer der Digital Vehicle Scan GmbH & Co. KG (D.V.S). Als neuer Geschäftsführer wird Martin Kusatz die D.V.S. in das digitale Produktportfolio von TÜV SÜD integrieren und den Geschäftsbereich weiter ausbauen. TÜV SÜD hat erst kürzlich die Mehrheit (60 Prozent) an dem Unternehmen übernommen.

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden