SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020

High-Power-Charging Ladestationen

0 2019-05-27 611

Feierlicher Anlass am Rasthof Köschinger Forst Ost an der A9: Tank & Rast und IONITY nehmen gemeinsam mit der AUDI AG den ersten High-Power-Charging (HPC) Ladepark auf der Autobahn in Bayern in Betrieb.

Köschinger Forst Ost wird damit zu einem weiteren Standort des HPC-Netzes, das IONITY bis zum Jahr 2020 auf rund 400 Standorte in ganz Europa erweitern möchte. Tank & Rast errichtet dabei in Kooperation mit IONITY in Deutschland an rund 80 Tank- und Rastanlagen HPC-Stationen mit einer Ladeleistung von bis zu 350 kW. Die AUDI AG ist Mitbegründer von IONITY, einem Gemeinschaftsunternehmen von BMW Group, Daimler AG, Ford Motor Company sowie des Volkswagen Konzerns mit Audi und Porsche.

Tank & Rast verfügt bereits heute mit mehreren hundert Schnellladestationen über das größte zusammenhängende 50 kW-Schnellladenetz in Deutschland und treibt den Ausbau des Netzes mit ergänzenden und leistungsstärkeren Ladsäulen weiter voran. Damit bietet das Unternehmen seinen Kunden eine verlässliche Ladeinfrastruktur mit attraktiven Services. Mit dem Partner IONITY wird Tank & Rast sein bestehendes Netz an Schnellladesäulen an vielen Standorten mit der modernsten Generation von Ultraschnelllade-stationen mit bis zu 350 kW ergänzen. 

„Mit unserem großen Engagement beim Ausbau der Ladeinfrastruktur leisten wir einen wesentlichen Beitrag für die steigende Akzeptanz der Elektromobilität in Deutschland und darüber hinaus. Unsere Kunden können darauf vertrauen, dass sie auf deutschen Autobahnen verlässlich und schnell ihre E-Autos aufladen können“ so Andreas Rehm, Prokurist von Tank & Rast.

„Mit unserem Partner Tank & Rast in Deutschland sowie unserem Mitbegründer Audi vernetzen wir im Auftrag aller unserer Shareholder Europas wichtigste Verkehrskorridore, um die Elektromobilität langstreckentauglich tauglich zu gestalten“, so Dr. Michael Hajesch, CEO bei IONITY.

„Elektromobilität bedeutet mehr als nur eine Batterie und ein E-Motor in einem Auto. Im Sinne eines ganzheitlichen Ansatzes engagiert sich der VW-Konzern im Joint Venture IONITY. Zusätzlich etabliert Audi mit dem Ladedienst e-tron Charging Service einen europaweiten Ladedienst und schafft damit Vertrauen in eine grenzenlose Elektromobilität. Schon 2025 soll jeder dritte neu verkaufte Audi über einen elektrifizierten Antrieb verfügen“, sagt Dr. Stefan Niemand, Leiter Elektrifizierung bei Audi. 

So wie alle anderen HPC-Ladestationen von IONITY, verfügen Köschinger Forst Ost und West über jeweils vier Ladepunkte mit modernster Ladetechnologie, die mit dem europäischen Ladestandard Combined Charging System (CCS2) kompatibel sind. Die Ladepunkte sind bis zu 350 kW ausgelegt und ermöglichen bei entsprechend fahrzeugseitiger Auslegung signifikant kürzere Ladezeiten. Damit sorgen die Kooperationspartner bereits heute für eine technologisch zukunftsfähige Ladeinfrastruktur.

Forschung für den ökoneutralen Luftverkehr

0 2019-08-22 9

Die Luftfahrtbranche steht vor dem Hintergrund des Klimawandels verstärkt im Fokus gesellschaftlicher Debatten. Innovationen hin zu einem klimafreundlicheren Luftverkehr rücken dabei immer mehr in den Vordergrund. Anlässlich der Nationalen Luftfahrtkonferenz am 21. August 2019 in Leipzig präsentiert das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) seine Kompetenzen und Forschungsarbeiten in den Bereichen alternative Treibstoffe, elektrisches Fliegen, unbemanntes Fliegen und Atmosphärenforschung. Die DLR-Forschungsflugzeuge HALO, Do-228 D-CFFU sowie der Fliegende Hubschraubersimulator EC-135 FHS sind vor Ort.

Neues Kamerasystem

0 2019-08-19 55

Das hochautomatisierte und autonome Fahren stellen eine Vielzahl an Herausforderungen an Entwickler, Designer und Ingenieur. Ein großer Fragekomplex, denen sich die Experten widmen müssen, dreht sich um den Wechsel von selbstfahren und gefahren werden. Der Zulieferer Continental hat nun ein Kamerasystem entworfen, das den Wechsel vom automatisierten zum manuellen Fahren und umgekehrt sicher gestalten soll.

Volocopter in Stuttgart

0 2019-08-16 78

Am Samstag 14. September und Sonntag 15. September 2019, jeweils ab 11 Uhr, werden rund um das Mercedes-Benz Museum in Stuttgart technische Innovationen und nachhaltige Verkehrskonzepte zur Mobilität der Zukunft präsentiert. Dazu gehören Angebote wie Car Sharing, Elektrofahrzeuge und mobile Zukunftskonzepte. Der Eintritt ins Mercedes-Benz Museum ist an diesen Tagen frei.

Neueste Mobilitätstrends erleben

0 2019-08-16 73

Im September verwandelt sich Frankfurt erneut von der Main- in die Mobilitäts-Metropole. Die IAA, Europas führende Mobilitätsplattform, lädt vom 12. - 22. September Familien, Fachbesucher, (E)-Mobilitäts-Experten und alle Interessierten ein, die Zukunft der Mobilität schon heute zu erleben. Die IAA Experience bringt viele verschiedene Erlebnisangebote auf das Gelände, zum Beispiel einen E-Move Track für E-Bikes und E-Scooter, ein autonom fahrendes Shuttle, Outdoor Parcours oder die Kids World. Mit den vier Säulen, die die IAA tragen, bietet die IAA Experience damit neben der IAA Conference, der IAA Exhibition und der IAA Career vielfältige Interaktionsmöglichkeiten.

3D-Effekt für Fahrzeugdisplays

0 2019-08-16 46

Schöner, größer, bunter: Digitale Anzeigen erobern die Fahrzeuginnenräume. Denn Fahrer und Passagiere wollen auch im Auto nicht auf das Anzeige- und Bedienerlebnis verzichten, dass sie von Smartphone, Fernseher und Co. kennen. Mehr noch: In den Cockpits der Zukunft übernehmen digitale Displays eine Schlüsselrolle für das Zusammenspiel von Fahrer und Fahrzeug. Bosch trägt diesem Trend mit seinen neuen 3D-Display-Produkten Rechnung. 

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden