Kurswechsel

Air Berlin hat die Pläne für 2011 geändert: Anstatt die Flotte, wie ursprünglich geplant, aufzustocken, wird nun abgebaut: Sieben Maschinen weniger werden in Zukunft fliegen, die Kapazität wird um fünf Prozent gekappt. Verantwortlich hierfür ist die neue Luftverkehrssteuer, die Air Berlin bis 170 Mio. Euro Zusatzabgaben beschert. Da diese Kosten aufgrund des harten Wettbewerbs auf einigen Strecken nicht komplett auf die Passagiere abgewälzt werden könnten, müssten entsprechende Maßnahmen getroffen werden, so die Airline.


Kommentare
Noch keine Kommentare.
IHR KOMMENTAR ZUM THEMA
Name:
E-Mail:
(optional)

Kommentar:*
KOMMENTAR SENDEN
ANZEIGE
Neueste Kommentare
Neueste Videos
Am häufigsten gelesen
Neueste Artikel
Am besten bewertet
Flottenkompetenz
Finden Sie wonach Sie suchen!
Flottenkompetenz liefert direkten Kontakt zu überregionalen und lokalen Dienstleistem rund um das Thema Auto.
Suche:
Top RSS Meldungen
Flottenmanagement Magazin - 2 / 2011
Die Topthemen:
  • E-Mobility: Erste Restwerte
  • Exklusiver Test: Neuer Audi A6
  • DienstReise: Nachhaltiges Reisen 
Zum Seitenanfang
Advertisement