SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020
TOP RSS Meldungen

Perfekte Aerodynamik: VW ID. SPACE VIZZION (Topnews)

Mittwoch, 20. November 2019 Perfekte Aerodynamik: VW ID. SPACE VIZZION Siebte Studie der ID. Familie im Vorfeld der Los Angeles Auto Show vorgestellt Wie alle Modelle der ID. Familie wird auch der ID. SPACE VIZZION rein elektrisch angetrieben. Sein Design und seine Form stehen für neue Denkansätze. Besonders prägnant ist die Frontpartie mit neuartigen Durchströmungsöffnungen, die einen cW-Wert von 0,24 ermöglichen. So verbindet der ID. SPACE VIZZION die aerodynamischen Eigenschaften eines Gran Turismo...

 

BMW i4: Die Zukunft der markentypischen Fahrfreude (Topnews)

Mittwoch, 20. November 2019 BMW i4: Die Zukunft der markentypischen Fahrfreude Der rein elektrische BMW i4 wird von 2021 an produziert und anschließend auf den weltweiten Automobilmärkten eingeführt. Das Herz der Marke BMW schlägt im Premium-Segment der Mittelklasse. Die BMW 3er Reihe sowie die Modelle BMW 4er Coupé, BMW 4er Cabrio und BMW 4er Gran Coupé bringen die für markentypische Fahrfreude entscheidenden Qualitäten in besonders konzentrierter Form zur Geltung. Jetzt überträgt BMW die charakteristischen...

 

MINI John Cooper Works GP (Topnews)

Mittwoch, 20. November 2019 MINI John Cooper Works GP MINI John Cooper Works GP Eine Rarität mit Rennsport-Genen setzt neue Bestmarken für Performance im Premium-Segment der Kleinwagen. Der neue MINI John Cooper Works GP (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 167 g/km) ist das schnellste jemals für den Straßenverkehr zugelassene Modell der britischen Marke. Ein 225 kW/306 PS starker Vierzylinder-Turbomotor beschleunigt den auf dem MINI 3-Türer basierenden Zweisitzer...

 

VW ID Space Vizzion: Die große Idee

Mit dem ID Space Vizzion zeigt VW, was maximal aus der Elektroplattform MEB zu machen ist. Das batteriegetriebene Pendant zum Passat Variant zwingt seine Käufer allerdings auch zum Umdenken - auch, wenn's regnet. Von Peter Weißenberg/SP-XnWird der VW-Fahrer der Zukunft seinen Neuwagen erstmal in den Leerlauf zwingen, wenn es regnet? In den ersten Wochen nach dem Kauf kann das schon passieren. Im ID Space Vizzion genannten Ausblick auf einen stattlichen Elektrokombi sitzt nämlich der Scheibenwischer...

 

Weltpremiere des Lexus LC 500 Convertible (Topnews)

Donnerstag, 21. November 2019 Weltpremiere des Lexus LC 500 Convertible Aufsehenerregendes Design mit offenem oder geschlossenem Dach und makelloser Lexus Finish in jedem Detail Die lang erwartete Convertible-Version des Lexus LC 500 Flaggschiff-Coupés hat am 19. November in Los Angeles ihre Weltpremiere gefeiert. Der LC 500 Convertible ist an der Los Angeles Auto Show vom 22. November bis 1. Dezember 2019 ausgestellt. Die LC Modellreihe repräsentiert den Weg von Lexus zu einer Luxus-Lifestyle-Marke...

 

Aston Martin geht mit dem DBX ins Gelände (Topnews)

Freitag, 22. November 2019 Aston Martin geht mit dem DBX ins Gelände Aston Martin DBX. Foto: Auto-Medienportal.Net/Aston Martin Nach Bentley, Lamborghini, Rolls-Royce und anderen Edelmarken hat nun auch Aston Martin sein SUV. Angetrieben von einer neuen Version des klassischen 4-Liter-Twin-Turbo-V8-Motors aus dem DB11 und Vantage, liefert der DBX 550 PS (405 kW) und 700 Newtonmeter Drehmoment. Damit sprintet das Luxus-Allrad-SUV in 4,5 Sekunden von null auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit...

 

Experten fordern strengere Regeln für Roboterautos

Dass ein Roboterauto einen Passanten tötet, schien nur eine Frage der Zeit. Nach dem ersten tödlichen Unfall dieser Art üben Experten harsche Kritik. Kürzlich gab es zudem eine Sicherheitswarnung aus Deutschland. Der erste tödliche Unfall mit einem selbstfahrenden Auto könnte zu strengeren Regeln für Roboterwagen-Tests führen. Die US-Verkehrsbehörde NHTSA prüft nun entsprechende Empfehlungen amerikanischer Unfallermittler nach einem Zusammenstoß, bei dem ein Testfahrzeug des Mobilitätskonzerns Uber...

 

Erstes SUV von Aston Martin kommt 2020

Ein Geländewagen, der fast 300 Kilometer pro Stunde fährt: Mit dem DBX beschreitet Aston Martin neue Pfade. Das Luxusauto hat auch seinen Preis. Nach Rolls-Royce und Bentley hat mit Aston Martin der nächste britische Luxusautohersteller seinen ersten Geländewagen angekündigt. Ab Frühjahr 2020 soll der DBX zu Preisen ab 193.500 Euro gegen Konkurrenten wie Porsche Cayenne, Lamborghini Urus oder eben Rolls-Royce Cullinan und Bentley Bentayga bestehen. Das bringt der Geländewagen mit sich Das 5,04 Meter...

 

Audi auf der LA Auto Show: Neue Offensivkräfte

Mit der Premiere des e-tron Sportback und PS-starken RS-Modellen setzt Audi auf Angriff – nicht nur im US-Markt. Beim spannendsten Sportler ist aber mit Rücksicht auf die Familie noch Zurückhaltung angesagt. Von Peter Weißenberg/SP-XnVictor Underberg ist in Angriffslaune: "Eine so große Bandbreite haben wir noch nie gehabt", sagt der Leiter Technische Entwicklung bei Audi Sport. Die Tochter für die ganz eiligen Kunden hat in diesem Jahr einen besonders markanten Auftritt auf der LA Auto Show: Mit...

 

Richtofferte für Installation der Ladestation bei Renault (Topnews)

Mittwoch, 20. November 2019 Richtofferte für Installation der Ladestation bei Renault Mit bisher über 160'000 verkauften Einheiten ist der Renault ZOE Europas Nummer eins unter den Elektrofahrzeugen. Renault ist aber auch Vorreiter bei den Services für Elektrofahrzeuge und bietet Kunden in der Schweiz beim Kauf eines Neuen ZOE wieder die Ladestation für bequemes Laden zu Hause kostenlos zum Auto an. Zusätzlich bietet Renault auch ein Tool, um den Preis für die Installation der Ladestation direkt...

 

Toyota RAV4 Plug-in Hybrid mit 306 PS (Topnews)

Mittwoch, 20. November 2019 Toyota RAV4 Plug-in Hybrid mit 306 PS Klassenbeste Performance und Effizienz anvisiert, mit 6,2 sec von 0-100 km/h und CO2-Emissionen von weniger als 30 g/km* Toyota eröffnet heute ein bedeutendes neues Kapitel in der Geschichte des RAV4, des ersten Lifestyle-SUV, mit der Weltpremiere des neuen RAV4 Plug-in Hybrid an der Los Angeles Auto Show. Die erste Plug-in Hybrid Version des RAV4 basiert auf mehr als 20 Jahren Toyota Leadership in der Hybrid-Technologie. Bei diesem...

 

BMW i4: Bis zu 600 Kilometer Reichweite ab 2021

BMW i4 Bis zu 600 Kilometer Reichweite ab 2021 Der BMW i4 wird ab 2021 gebaut.© Foto: BMW Der ehemalige E-Auto-Avantgardist BMW hängt bei der Elektromobilität aktuell ein wenig hinterher. Nun gewähren die Münchner einen Blick ins Jahr 2021. Mit der Elektro-Limousine i4 tritt BMW ab 2021 gegen das Tesla Model 3 an. Der Viertürer im coupéhaften Zuschnitt wird in der Top-Ausführung von einem 390 kW / 530 PS starken E-Motor angetrieben, der das Mittelklassemodell in rund vier Sekunden auf Tempo 100 ...

 

AUTOHAUS SteuerLuchs: Steuerliche Förderung des Klimaschutzes

Die Klimaziele 2020 wird Deutschland verfehlen – die Vorgaben für 2030 aber sollen erreicht werden. Dabei will die Bundesregierung auch mit Steuergeldern nachhelfen. Bereits im September dieses Jahres fand der UN-Klimagipfel 2019 in New York statt. Ziel der Konferenz war es, die Umsetzung des Klimaabkommens von Paris zu beschleunigen und so den zahlreichen Herausforderungen des Klimawandels entgegen zu treten. Am 16. Oktober 2019 billigte nun das Kabinett den vom Bundesfinanzministerium vorgelegten...

 

Elektroantrieb bei Motorrädern: Das Zögern der Großen

Elektroantrieb bei Motorrädern Das Zögern der Großen Der Umstieg auf Elektromotoren - das zeigte die Motorradmesse EICMA in Mailand - ist auch bei Zweirädern nicht aufzuhalten. Die großen Hersteller scheinen das jedoch nicht zu bemerken. 178 Kilogramm Kampfgewicht, 208 PS Leistung, 1,1-Liter-Verbrennungsmotor: Die Verleihung des Titels "Best Bike of Show" auf der Motorradmesse EICMA 2019 war - mal wieder - keine Überraschung. Warum die Ducati Streetfighter V4 prämiert wurde? Ganz klar ist das nicht...

 

Den idealen Antrieb fürs Auto finden

Vorne, hinten oder Allrad – Welcher Antrieb ist am sichersten? Die Wahl sollte grundsätzlich auf den Einsatzzweck und die zu befahrenen Gebiete ausgelegt sein. Daher ist es wichtig, die Vor- und Nachteile der verschiedenen Antriebsarten zu kennen. Eigentlich sollte die Wahl zwischen drei Alternativen nicht so schwer sein: Doch bei manchen Autokäufern gerät die Antriebswahl zur philosophischen Frage. Der Ansatz von Andreas Zygan ist nicht sonderlich philosophisch, sondern pragmatisch. Bei der Entscheidung...

 

VW Konzern mit starken Auslieferungen im Oktober (Topnews)

Topnews Dienstag, 19. November 2019 VW Konzern mit starken Auslieferungen im Oktober Der Volkswagen Konzern hat im Oktober weltweit 949.800 Fahrzeuge an Kunden ausgeliefert und damit im Vergleich zum Vorjahresmonat ein deutliches Plus von 12,2 Prozent erzielt. Der Konzern hat seinen Marktanteil in allen Kernregionen weiter ausgebaut, teilweise in erheblichem Umfang. Dies war unter anderem in China der Fall, dem größten Einzelmarkt des Konzerns. Dort steigerten die Konzernmarken ihre Auslieferungen...

 

Tod an der Kreuzung: Wo bleiben die Abbiegeassistenten?

Aktualisiert am 19. November 2019, 16:27 UhrnImmer wieder verunglücken Radfahrer, weil sie von einem abbiegenden Lastwagen übersehen werden. Nicht selten endet die Kollision für den Radler tödlich – dabei könnten derartige Unfälle mit Hilfe eines Warnsystems verhindert werden.Mehr Autothemen finden Sie hierEs sind Zahlen, die wachrütteln: In Deutschland verunglückten 2018 laut Statistischem Bundesamt rund 88.800 Fahrradfahrer. 445 wurden dabei tödlich verletzt, etwa ein Drittel kam allein bei Abbiegeunfällen...

 

Das sollten Dieselfahrer im Winter unbedingt beachten

Auf einmal bleibt der Motor aus: Das kann gerade Fahrern eines Diesels bei Winterkälte schnell passieren. Dagegen hilft jedoch eine einfache Lösung. Von einer anderen sollten Sie jedoch unbedingt die Finger lassen – sonst droht ein Motorschaden oder Schlimmeres. Beim Tankstopp im Winter gilt eine einfache Regel: Am besten füllen Sie den Tank als Dieselfahrer nicht nur ein bisschen, sondern richtig voll. Denn sonst bleibt Luft im Tank, aus der sich Wasser absetzen kann. Wenn es gefriert, können Eispartikel...

 

Personalie: Tesla-Vize wechselt zu The Mobility House

Diarmuid O'Connell begleitete Tesla auf dem Weg vom Start-Up zum Global Player für Elektrofahrzeuge. Jetzt will er den deutschen Anbieter für Ladelösungen entscheidend voranbringen. The Mobility House holt sich zusätzliche Autoexpertise ins Haus. Ab sofort gehört der frühere Tesla-Topmanager Diarmuid O'Connell zum Vorstand des Anbieters von Lade- und Energielösungen. Wie das Unternehmen am Dienstag in München mitteilte, soll O'Connell mit seinen Kenntnissen in der Elektromobilität und der Vermarktung...

 

Porsche baut Experience Center in Franciacorta (Topnews)

Dienstag, 19. November 2019 Porsche baut Experience Center in Franciacorta Achtes Porsche Experience Center entsteht im italienischen Franciacorta Porsche baut sein weltweit achtes und bis dato größtes Experience Center (PEC) rund um die Rennstrecke „Autodromo di Franciacorta“ in Italien. Porsche Italia wird noch in diesem Jahr damit beginnen, die Fahrstrecke auf dem 559.000 Quadratmeter großen Gelände zu renovieren und ein Kundenzentrum zu errichten. Die Eröffnung ist für Anfang 2021 geplant. „...

 

Ford bläst zur E-Offensive: Der heißeste Tesla-Jäger

Fast zeitgleich hat Ford sein erstes ernstzunehmendes Elektroauto in Kalifornien und Norwegen vorgestellt. Da die Preise deutlich unter der 50.000-Marke beginnen, rechnen sich die Amerikaner auch große Chancen in Europa aus. Von Peter Maahn/SP-XnNach langem Schneewittchen-Tiefschlaf ist ein Autoriese unvermittelt erwacht. Ein ansehnliches Elektro-Auto von Ford, verpackt in einem feinen Patchwork-Kleid aus SUV und sportlichem Kombi debütiert zeitgleich in Los Angeles und Oslo. Je nach Batterie liefert...

 

Wechsel in der Geschäftsleitung der SUBARU Schweiz AG (Topnews)

Dienstag, 19. November 2019 Wechsel in der Geschäftsleitung der SUBARU Schweiz AG Marco Mascis Am 18. November hat Marco Mascis seine Tätigkeit als Leiter Verkauf & Marketing bei der SUBARU Schweiz AG in Safenwil aufgenommen. Er übernimmt von Werner Bärtschi das Marketing. Werner Bärtschi tritt nach 38 Jahren bei der Emil Frey AG in den wohlverdienten Ruhestand. Zusätzlich wird Marco Mascis per Ende April 2020 den Verkauf von Dominik Hurter übernehmen, der ebenfalls in den Ruhestand übertritt. Marco...

 

Markus Duesmann neuer CEO von Audi (Topnews)

Dienstag, 19. November 2019 Markus Duesmann neuer CEO von Audi Duesmann tritt zum 1. April 2020 die Nachfolge von Bram Schot an Markus Duesmann wird ab 1. April 2020 neuer CEO von Audi. Der 50-jährige Maschinenbau-Ingenieur tritt die Nachfolge von Bram Schot an, der das Amt seit Juni 2018 innehat. Duesmann ist seit knapp drei Jahrzehnten in der Autobranche tätig, zuletzt war er Einkaufsvorstand bei BMW. Der 58-jährige Schot verlässt den Konzern Ende März in bestem Einvernehmen. Der Aufsichtsratsvorsitzende...

 

Europäischer Automobilmarkt legt deutlich zu (Topnews)

Topnews Dienstag, 19. November 2019 Europäischer Automobilmarkt legt deutlich zu Die internationalen Automobilmärkte zeichneten im Oktober ein gemischtes Bild. In Europa (EU28 & EFTA) legten die Neuzulassungen zu. In den USA und China wurden Rückgänge verzeichnet. Brasilien und Russland blieben unter dem Vorjahresniveau. Indien entwickelte sich stabil. Der europäische Pkw-Markt stieg nach Angaben des Verbands der Automobilindustrie im vergangenen Monat um neun Prozent auf 1,2 Millionen Fahrzeuge...

 

Audi e-tron Sportback in Los Angeles (Topnews)

Mittwoch, 20. November 2019 Audi e-tron Sportback in Los Angeles Bericht drucken Voraussichtliche Markteinführung in der Schweiz ab April 2020 Audi zündet mit der Weltpremiere des Audi e-tron Sportback in Los Angeles die nächste Stufe der Elektro-Offensive. Am Rande der LA Auto Show präsentiert die Marke mit den vier Ringen das nächste reinelektrische Modell – den Audi e-tron Sportback. Damit bringt Audi das Beste aus drei Welten zusammen: die starke Präsenz eines SUV, die Eleganz eines Sportback...

 

Ford-Handel: Ebber-Fischer-Gruppe übernimmt Autohaus Rörentrop

Anpassungsdruck und kein Nachfolger in Sicht: Unternehmer Frank Rörentrop verkauft seinen Ford-Betrieb in Lünen. Alle Mitarbeiter werden weiterbeschäftigt. Eigentümerwechsel im Autohaus Rörentrop in Lünen: Mit Wirkung zum 1. Januar 2020 übernimmt die Ebber-Fischer-Gruppe an dem traditionsreichen Ford-Händlerstandort die Geschäfte. Alle 41 Mitarbeiter des Autohauses würden weiter beschäftigt, sagte Georg Dillhage, geschäftsführender Gesellschafter von Ebber-Fischer, in einer Mitteilung.nUnternehmer...

 

Neue Ausgabe: AUTOHAUS 22/2019 jetzt digital lesen

Die Top-Themen der neuen Ausgabe: BDK-Fahrzeugbörse JuhuAuto +++ E-Commerce und Autohandel +++ Personalsuche im Ausland +++ Verjährungsfrist: Riskante Untätigkeit +++ Maha-Jubiläum Liebe Leserinnen und Leser,ndie neue Ausgabe 22/2019 von AUTOHAUS ist inklusive des Specials "Branchekkompass" erschienen – randvoll mit aktuellen und spannenden Branchenthemen. Darunter:nDigital Dealer Performance Award 2019: Die Nadel im Heuhaufen findennDer Online-Auftritt von Autohaus König hat es zum zweiten Mal ...

 

Neuer Mercedes GLA: SUV zum Schluss

Noch bis etwa Mai 2020 werden sich Kunden gedulden müssen, die mit dem neuen Mercedes GLA liebäugeln, dem letzten Spross der Kompaktfamilie. Vorserienmodelle aber sind bereits auf der Straße. Wir durften in einem von ihnen mitfahren. Von Michael Specht/SP-XnImmer schön der Reihe nach. So zumindest lautete die Devise der Mercedes-Strategen, geht es um die Einführungen ihrer Kompaktmodelle. Erst A- und B-Klasse sowie A-Klasse Limousine, dann CLA und CLA Shooting Brake, gefolgt vom GLB und ganz zum...

 

Schönes Ding: Nissan Blade-Glider: Japanische Luftnummer

Schönes Ding: Nissan Blade-Glider Japanische Luftnummer Die Automobilgeschichte ist voll von irren Studien, die erst begeisterten und dann verschwanden. SPIEGEL ONLINE zeigt die verrücktesten Visionen. Diesmal: Der Nissan Blade-Glider, ein Elektroauto in Pfeilform. Wenn über Elektroautos gesprochen wird, ist die Reichweite meist zentrales Thema. In einer aktuellen Umfrage des Energiekonzerns E.on beispielsweise wünschten sich mehr als vierzig Prozent der Befragten Elektroautos, die mehr als 450 ...

 

61 statt 50 km/h: Frau mit Kinderwagen geblitzt

61 statt 50 km/h Frau mit Kinderwagen geblitzt Ein Messwagen der Polizei sollte in NRW eine Tempo-50-Zone überwachen. 265-mal löste die Radarfalle aus - einmal erwischte sie jedoch eine Frau mit Kinderwagen. Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Kinderwagen statt Kennzeichen: Eine Frau mit Kleinkind ersparte einem Autofahrer unabsichtlich ein Bußgeld Montag, 18.11.2019   18:42 Uhr Drucken Nutzungsrechte Feedback Zur richtigen Zeit am richtigen Ort: Das war - zumindest aus der Sicht eines Autofahrers...

 

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden