SUCHE
Beta
News
Magazin
Flottenmanagement
Messe
Flotte! Der Branchnetreff
die nächste
"Flotte! Der Branchentreff" 2020
RSS

Opel Insignia bei J.D. Power-Studie ganz vorn (Topnews)

2019-05-16

Donnerstag, 16. Mai 2019 Opel Insignia bei J.D. Power-Studie ganz vorn J.D. Power Award: Bestnoten für das Opel-Flaggschiff Insignia J.D. Power untersucht Jahr für Jahr die Zufriedenheit der Kunden mit ihren Autos. Dafür befragen die Marktforscher die Eigner nach Qualität und Zuverlässigkeit ihrer ein bis drei Jahre alten Fahrzeuge. Das diesjährige Ergebnis der grossen deutschen Autofahrerumfrage VDS (Vehicle Dependability Study) von J.D. Power: Der Opel Insignia ist Segmentsieger in der Mittelklasse. Die Besitzer lieben ihren Opel – Insignia, der Zuverlässige. Auch Experten schätzen die Qualitäten des Opel-Flaggschiffs hoch ein: Die Limousine Opel Insignia Grand Sport wurde von der Fachzeitschrift Auto Test in ihrem Segment zum Auto Test-Sieger 2019 mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis gekürt. Bereits im vergangenen Jahr gewann der Insignia Grand Sport diese Wertung. Das Topergebnis rundete der Kombi Opel Insignia Sports Tourer in diesem Jahr mit einem zusätzlichen starken zweiten Platz in seiner Klasse ab.Bei der feierlichen Preisverleihung in Frankfurt nahm Arnold Paluch, Direktor Qualität bei Opel, die Trophäen für das siegreiche Flaggschiff entgegen. Seit dem Jahr 2008 werden die Auto Test-Sieger gemeinsam mit den Ergebnissen der Kundenzufriedenheitsstudie von J.D. Power bekanntgegeben.„Qualität und Zuverlässigkeit sind für uns zwei Kernkriterien, um die Kundenzufriedenheit nachhaltig zu steigern. Wir setzen hier hohe Massstäbe an und freuen uns, dass dies auch bei den Besitzern ankommt“, sagte Arnold Paluch. „Darüber hinaus machen wir innovative Technologien für einen grossen Kundenkreis verfügbar. Da ist es schön zu sehen, dasssich unser Flaggschiff Insignia als Preis-Leistungs-Sieger in der hart umkämpften Mittelklasse durchsetzen konnte.“In diesem Jahr basiert die J.D. Power-Umfrage auf Antworten von 12‘854 Personen, die per Online‐Interview zwischen November 2018 und Januar 2019 eingingen. Die Fragen der Studie sind in die Kategorien Qualität/Zuverlässigkeit, Attraktivität und Unterhaltskosten untergliedert. Alle Bewertungen resultieren in einem Ranking, bei dem die Marke oder das Modell mit der geringsten Fehlerhäufigkeit als Sieger hervorgeht.

Quelle: http://www.autotopnews.de/de/134/no/-/out/detail45696.htm

TOP RSS Meldungen
GDPR Flotte.de

Flotte Medien möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.

Einverstanden